• Home
  • TV & Film
  • „Alles was zählt“: Diese Stars kehren zurück
4. Oktober 2018 - 13:01 Uhr / Franziska Heidenreiter
„Maximilian“ und „Ronny“

„Alles was zählt“: Diese Stars kehren zurück

„Alles was zählt“: Bela Klentze und Francisco Medina kehren zurück

„Alles was zählt“: Francisco Medina und Bela Klentze kehren zurück

Gute Nachrichten für alle Fans von „Alles was zählt“. Nicht nur ein, sondern gleich zwei Stars der Serie feiern noch dieses Jahr ihr Comeback: Sowohl Zwangspausierer Bela Klentze als auch Dauer-Rückkehrer Francisco Medina sind bald wieder Teil der AWZ-Familie.

Bela Klentze (30) und Francisco Medina (41) alias „Ronny Bergmann“ und „Maximilian von Altenburg“ werden demnächst wieder bei „Alles was zählt“ zu sehen sein. Für Francisco ist es bereits die vierte Rückkehr zum Set von AWZ. Bela hingegen hatte sich vor einigen Monaten bei „Let's Dance“ am Knie verletzt und musste deshalb zwangspausieren. 

„Let’s Dance“: Bela Klentze mit Tanzpartnerin Oana Nechiti

„Let’s Dance“: Bela Klentze mit Tanzpartnerin Oana Nechiti

Bela Klentze und Francisco Medina feiern ihr AWZ-Comeback

Mit Bela Klentze kehrt einer der heißesten deutschen Seriendarsteller zu der Serie zurück. Im RTL-Interview zeigt sich der 30-Jährige bereits voller Vorfreude: „Die neuen Geschichten sind wunderschön. Ich habe sie gelesen und mir nur gedacht: ,Dankeschön!'“

Bei Francisco Medina dürften die Fans schon an seine zahlreichen Aus- und Wiedereinstiege gewohnt sein. Doch er kommt stets gerne zurück ans Set von „Alles was zählt“: Ich habe großes Vertrauen in die Autoren und in das Team. Das ist auch der Grund, aus dem ich immer wiederkehre“, erklärt der 41-Jährige gegenüber RTL.

Das Warten der AWZ-Fans auf die Rückkehr der beiden Darsteller hat jedenfalls schon bald ein Ende: Für Bela gehen die Abenteuer in der Serie ab November weiter, bei Francisco ist es dann im Dezember so weit.