Voller Sehnsucht erwarteten zahlreiche Fans die neuen Folgen der „Gilmore Girls“. Im November war es dann soweit und „Gilmore Girls: A Year in the Life“ war endlich auf dem Streaming-Sender Netflix zu sehen. Doch das Ende ließ die Fans mit vielen Fragen zurück. Umso größer war die Freude, als Netflix Ende Dezember auf Twitter weitere Folgen andeutete. Jetzt äußerte sich die „Rory“-Darstellerin Alexis Bledel (35) über eine weitere Staffel.

Während der Pressekonferenz zu ihrer neuen Serie „The Handmaid’s Tale“ sagte die Schauspielerin: „Ich denke, alle von uns wollten nur eine gute Geschichte erzählen und ich denke, das ist uns mit ‚A Year in the Life‘ gelungen. Das einzige, das ich über die Zukunft der Serie sagen kann, ist, dass es auf die Story und das Timing ankommt.“ Aber letztendlich hänge es alles von der Fantasie der Serienschreiberin Amy Sherman-Palladino ab, so Bledel. Scheint ganz so, als ob man noch nichts Konkretes weiß.