• Der Teen-Film „After Passion“ erschien 2019
  • Darin spielen Hero Fiennes Tiffin und Josephine Langford die Hauptrollen
  • Einer der Stars war auch schon bei „Harry Potter“ zu sehen

„After Passion“ basiert auf dem gleichnamigen Bestsellerroman von Autorin Anna Todd (32) und kam 2019 in die Kinos. In dem Film trifft die anfangs brave „Tessa“ (Josephine Langford) auf den mysteriösen „Hardin“ (Hero Fiennes Tiffin), verliebt sich in ihn und merkt, wie sie sich immer mehr verändert. Zu dem Cast des Films gehört unter anderem Hero Fiennes Tiffin (24), der zuvor schon in einem anderen sehr erfolgreichen Film zu sehen war.

Auch interessant:

 „After Passion“-Hauptdarsteller Hero Fiennes Tiffin spielte schon in „Harry Potter“ mit

Niemand geringeres als Hauptdarsteller Hero Fiennes Tiffin war bereits in einem anderen weltweit bekannten Film zu sehen: „Harry Potter“. Der gebürtige Brite spielte im sechsten Film der Reihe, „Harry Potter und der Halbblutprinz“, eine nicht ganz unbekannte Rolle. Er verkörpert auf Anraten des Regisseurs David Yates (58) den elfjährigen „Tom Riddle“.

Pinterest
Hero Fiennes Tiffin als junger „Tom Riddle“ in „Harry Potter und der Halbblutprinz“

Hero Fiennes Tiffin stammt aus einer bekannten Film-Familie. Sein Onkel Ralph Fiennes (59) ist ebenfalls Schauspieler und spielte ab dem vierten Teil der Filmreihe den erwachsenen „Tom Riddle“/„Lord Voldemort“. Wie Regisseur David Yates laut „Forbes“ später klarstellte, habe er Hero Fiennes Tiffin allerdings nicht aufgrund des bekannten Namens, sondern aufgrund des Talents für die Rolle gecastet.

Pinterest
Hero Fiennes Tiffin bei den GQ Men Of The Year Awards 2021
  

Für seine Rolle in „After Passion“ wurde Hero Fiennes Tiffin 2019 mit einem Teen Choice Award ausgezeichnet. 2020 stand der Schauspieler für die Fortsetzung der Bestsellerreihe von Anna Todd „After Truth“ vor der Kamera. Im darauffolgenden Jahr folgte der dritte Teil „After Love“. Außerdem ist er als Model tätig und arbeitete schon mit namhaften Marken wie Dolce & Gabbana oder Dior zusammen. Für Hero Fiennes Tiffin könnte es wohl besser nicht laufen.