„Kimmy Gibbler“ und Co.

6 Serien-Charaktere, die uns ziemlich auf die Nerven gegangen sind

Andrea Barber verkörperte von 1987 bis 1995 „Full House“-„Kimmy“

Es gibt in den meisten Serien diesen einen Charakter, der uns tierisch auf die Nerven geht. Die sechs nervigsten Serien-Figuren haben wir für euch im Video zusammengefasst.

Jede Sendung hat diesen einen Charakter, bei dem man genervt ist, sobald er auf der Bildfläche erscheint. Wir zeigen euch die 6 nervigsten Serien-Charaktere aller Zeiten.

Diese Serien-Figuren mochte (fast) keiner

„Dean“ aus „Gilmore Girls“ war definitiv einer der nervigsten TV-Boyfriends. „Paige“ aus „Pretty Little Liars“ sahen viele Fans nicht an der Seite von „Emily“. „Kimmy“ aus „Full House“ war das nervige Nachbarskind - nicht nur in der Serie, sondern auch für die Zuschauer.

„Alex“ aus „Orange Is The New Black“ wurde im Laufe der Serie leider immer unsympathischer. „Victoria“ aus „Revenge“ - sie war wohl das Böse in Person und hat mit ihren Intrigen nur noch genervt. „Jenny Humphrey“ aus „Gossip Girl“ - sie ist leider wohl eine der unbeliebtesten Serienfiguren der legendären Serie.