Sie stachen im Film hervor

5 Schauspieler, die kleine Rollen spielten, aber den anderen die Show stahlen

Laura Dern, Jeff Goldblum und Bob Peck in „Jurassic Park“ 

Randfiguren stehen oft im Schatten der Protagonisten. Doch manchmal wendet sich das Blatt und Schauspieler in kleineren Rollen stehlen ihren Kollegen die Show. Wir haben euch fünf Stars herausgesucht, die trotz Nebenrolle im Film herausstachen.

Einen guten Film machen vor allem die Hauptdarsteller und ihre Leistungen aus, weswegen sie eine große Verantwortung tragen. Sie müssen die Zuschauer begeistern und dafür sorgen, dass jedem der Film in Erinnerung bleibt.

Eine mindestens genauso große Herausforderung ist es allerdings, eine Nebenrolle zu verkörpern, über die man auch noch Jahre später spricht. Wir stellen euch 5 Schauspieler vor, die das geschafft und mit ihren kleinen Rollen den anderen die Show gestohlen haben.

Jeff Goldblum stach trotz Nebenrolle in „Jurassic Park“ hervor

Wer „Jurassic Park“ gesehen hat, denkt wahrscheinlich hauptsächlich an zwei Dinge: Dinosaurier und Jeff Goldblum alias „Ian Malcolm“. Goldblum verkörperte dort den wohl sympathischsten und coolsten Mathematiker der Welt und stach unter den Hauptcharakteren des Films hervor, auch wenn er offiziell nur ein Nebencharakter war.

Eine der wohl bekanntesten und besten Nebenrollen spielte Anne Hathaway 2012 in dem Musical „Les Misérables“, für das sie elf Kilo abnehmen musste. Sie konnte mit ihrer Schauspiel- und Gesangsleistung so sehr überzeugen, dass sie mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Welche Stars in einer Nebenrolle noch brillierten, erfahrt ihr im Video.