Zweites Kind für Motsi Mabuse?

Motsi Mabuse auf dem „Goldenen Bild der Frau“-Event

3. April 2019 - 14:48 Uhr / Nadine Miller

Motsi Mabuse und ihr Mann, der Profi-Tänzer Evgenij Voznyuk, sind im August des letzten Jahres zum ersten Mal Eltern geworden. Mit ihrer kleinen Tochter ist das Paar seither im absoluten Baby-Glück. In einem neuen Interview verrät Motsi Mabuse jetzt aber, dass ihr ein Kind nicht reiche.

Motsi Mabuse (37) schwebt momentan auf Wolke Sieben. Ihre kleine Tochter macht die Profi-Tänzerin und ihren Mann Evgenij Voznyuk (37) unglaublich glücklich, wie man auf Instagram sehen kann. Motsis Angst vor der großen Verantwortung des Mutter-Seins, die sie während der Schwangerschaft äußerte, scheint wie weggeblasen.

Motsi Mabuse wünscht sich weitere Kinder

Im Gegenteil: Im Interview mit der „Bunte“ verriet Motsi Mabuse nun, dass ihr ein Kind nicht genüge. Die Tänzerin und Jurorin bei „Let's Dance“ wünscht sich nochmal Nachwuchs. Wann es allerdings so weit sein soll, sagte sie nicht. Was sie noch zum Babywunsch sagt, erfahrt ihr im Video.

Motsi Mabuse ist derzeit in der Jury der 12. Staffel von „Let’s Dance“ an der Seite von Jorge Gonzalez (51) und Joachim Llambi (54) zu sehen. Im letzten Jahr verkündete sie ihre Baby-Überraschung während der Show – nämlich in der zweiten Folge. Mal sehen, ob wir auch in dieser Staffel mit freudigen Baby-News rechnen können.