• Zendaya hat viele verschiedene Talente
  • Sie möchte jetzt hinter der Kamera aktiv werden
  • Die Schauspielerin sollte schon bei „Euphoria“ Regie führen

Zendaya ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen der jungen Generation Hollywoods. Sie überzeugte bereits in mehreren Filmen und Serien. Neben der Schauspielerei hat Zendaya auch ein gesangliches Talent, welches sie aber nicht zum Beruf machen wollte. Doch anscheinend reicht Zendaya dies noch nicht. Sie verriet nun, dass sie auch hinter der Kamera aktiv werden will.

Zendaya - die zukünftige Regisseurin?

Und diesen Traum wird Zendaya sich schon bald erfüllen können, wie sie nun in einem Interview verriet. Im Rahmen eines Frage-Antwort-Formates für die italienische „Vogue“ beantwortete Zendaya Fragen ihrer Fans. Eine Frage lautete, wann sie denn einmal bei einer Folge der HBO-Serie „Euphoria“ Regie führen wird.

Es ist lustig. Eigentlich sollte ich bei Folge 6 [der zweiten Staffel] Regie führen, aber dann musste ich darin mitspielen“, verriet Zendaya im Interview. „Also wahrscheinlich nächste Staffel“. Die dritte Staffel „Euphoria“ wurde kurz nach dem Finale der zweiten bestätigt.

Auch interessant:

Sollte sich Zendaya wirklich in den Regiestuhl setzen, wäre dies ihr Debüt. Als Co-Autorin war sie bereits tätig. So schrieb sie an einer Folge ihrer Disney-Channel-Serie „K.C. Undercover“ mit.

Wir sind gespannt, ob Zendayas Traum als Regisseurin in der nächsten Staffel „Euphoria“ in Erfüllung gehen wird.