Yvonne Catterfeld übernimmt eine Hauptrolle im neuen Film über die Familie Trapp

Kaum zu glauben, aber es ist bereits zwei Jahre her, dass der Ausnahmesänger Roger Cicero (†45) von uns ging. Yvonne Catterfeld (38) war ihm nicht nur eine Kollegin, sondern auch eine Freundin. 2015 nahmen die beiden gemeinsam einen Song auf. An Rogers zweitem Todestag gedenkt ihm die 38-Jährige in einem emotionalen Post.

Roger Cicero könnte postum den ECHO gewinnen

Yvonne Catterfeld gedenkt ihrem Freund Roger Cicero

„Zwei Jahre ist es inzwischen her, dass Roger gestorben ist. Ich mag dieses Bild, weil es sein herzhaftes Lachen zeigt, was ich noch immer hören kann“, schreibt Yvonne Catterfeld auf Instagram. Das Bild zeigt die beiden am Klavier.

Anlässlich des zweiten Todestages von Roger Cicero lief im NDR die Dokumentation „Roger Cicero – Ein Leben für die Musik“, in der Catterfeld mitgewirkt hat und in der sie über ihre gemeinsame Zeit spricht. Im März 2016 verstarb Roger Cicero infolge eines Hirnschlags mit nur 45 Jahren.

In Vergessenheit wird der deutsche Ausnahmekünstler aber nicht geraten. Bereits letztes Jahr gedachten Fans und Freunde dem Swing-Sänger.