• Home
  • Stars
  • Yeliz Koc über Schwangerschaft: Ihr geht es schlecht

Yeliz Koc über Schwangerschaft: Ihr geht es schlecht

Yeliz Koc hat während ihrer Schwangerschaft mit starker Übelkeit zu kämpfen
27. Februar 2021 - 11:29 Uhr / Hannah Kölnberger

Erst vor wenigen Tagen gaben Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc bekannt, zum ersten Mal Eltern zu werden. Um die werdende Mutter ist es allerdings ungewöhnlich still. Der Grund: Yeliz hat mit starker Übelkeit zu kämpfen.

Erst kürzlich verkündeten Yeliz Koc (27) und Jimi Blue Ochsenknecht (29), sie würden zum ersten Mal Eltern werden. Während der Schauspieler die freudige Nachricht auf Instagram kundgab, meldete sich Yeliz Koc persönlich bisher nicht dazu. Grund für ihre Fans, sich Sorgen um die Schönheit zu machen.

Yeliz Koc schwanger: So geht es ihr

Als Jimi Blue die Nachricht als Erster teilte, deutete er bereits an, seiner Partnerin würde es nicht so gut gehen. Auf Instagram schrieb er: „Es ist alles noch sehr früh aber wir sind mehr als glücklich. Yeliz geht es soweit so gut, nur die Übelkeit macht ihr sehr zu schaffen.“

Der Beauty scheint es gar nicht gut zu gehen. Seit einiger Zeit meldet sie sich in ihrer Instagram-Story nicht mehr persönlich, sondern höchstens im Textformat. Was es damit auf sich hat und was sie zu ihrem Gemütszustand sagt, das erfahrt ihr in unserem Video.

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht werden Eltern

Seitdem Yeliz Koc bereits im November auf Instagram verkündete, sie und Jimi Blue würden mit dem Kinderkriegen nicht zu lange warten wollen, spekulierten Fans immer wieder, wann es denn nun so weit wäre.

Im Januar gab sich Schwiegermama Natascha Ochsenknecht (56) noch verschwiegen. Ob sie da schon wusste, dass nach Cheyenne (20) nun auch Yeliz und Jimi ein Baby erwarten?