• Kylie Jenner sorgt für Aufregung
  • Für eine 60 Kilometer-Streckte nahm sie den Flieger

Kylie Jenner (24) ist dafür bekannt, dass sie einen extravaganten Lebensstil führt. Die Selfmade-Millionärin gibt ihr Geld gerne aus. Vom Kardashian-Jenner-Clan ist man doch eigentlich nichts anderes gewöhnt. Doch nun erntet Kylie viel Kritik.

Auch interessant:

Kylie Jenner löst einen Shitstorm aus

Kylie Jenner nimmt einfach mal ihren Privatjet, um 60 Kilometer zurückzulegen. Diese Aktion wurde von dem Studenten Jack Sweeney öffentlich gemacht. Auf seiner Twitter-Seite „Celebrity Jets“ trackt er die Flugdaten von Privatjets.

Ökologisch nachhaltig geht eindeutig anders, Kylie! Ihre Aktion löste einen mega Shitstorm aus. „Sie scheint sich weder für unseren Planeten zu interessieren noch für uns Menschen, die darauf leben“, kommentiert ein User den Beitrag von Jack Sweeny.

Und auch unter Kylie Jenners neuestem Instagramfoto zeigen ihre Follower ihre Enttäuschung: Kylie Jenner, die sich extrem gewandelt hat, scheint die Kritik nicht wirklich zu interessieren.  Im Gegenteil! Ihr neuestes Foto zeigt sie mit ihrem Freund Travis Scott und zwei Privatjets. „Willst du meinen oder deinen nehmen?“, lautet die Caption. Hier bahnt sich wohl schon der nächste Shitstorm an.