• Home
  • Stars
  • Xavier Naidoo ganz privat: Er spricht über seinen Sohn

Xavier Naidoo ganz privat: Er spricht über seinen Sohn

Xavier Naidoo sitzt bald in der DSDS-Jury neben Dieter Bohlen und Co.
29. Januar 2020 - 10:58 Uhr / Sophia Beiter

Xavier Naidoo hält sich normalerweise eher bedeckt, wenn es um sein Privatleben geht. Doch in der TV-Doku „Absolut Xavier Naidoo“ spricht er erstmals ganz offen über seinen kleinen Sohn, über den bisher so gut wie nichts bekannt war.

Xavier Naidoo (48) ist seit 2013 Vater eines Sohnes. Bisher erfuhren Fans im Allgemeinen nichts über das Privatleben des Musikers. Auch nichts über seinen Sohn. In der Doku „Absolut Xavier Naidoo“, die am 28. Januar auf RTL lief, hat sich das geändert. Der Musiker spricht darin über seinen Sohn - und dieser scheint bereits in seinem jungen Alter ein süßer Gentleman zu sein. 

Xavier verrät bei „Absolut Xavier Naidoo“, auf was er bei der Erziehung seines Kindes von Anfang großen Wert legte: „Mir war immer wichtig, dass mein Sohn Körpersprache lesen kann. Ich hab mir den Kopf zerbrochen, wie man ein Kind emphatisch bekommt. Kann ich darauf einwirken?“

Doch im Endeffekt musste sich Xavier Naidoo gar nicht so sehr um die Entwicklung von Empathiefähigkeit bei seinem Sohn kümmern, wie er stolz berichtet: „Jetzt hab ich aber das Glück, dass ich einen sehr emphatischen Jungen habe. Er ist zwar ein ziemlicher Rabauke, aber er kann sehr gut ‚Entschuldigung‘ sagen.“

Xavier Naidoo

Xavier Naidoos Sohn ist ein kleiner Gentleman  

Doch damit nicht genug: Sein Sohn, der mittlerweile im Schulalter ist, scheint sehr höflich und kommunikativ zu sein. Trotz seines jungen Alters lege er bereits auf Dinge wert, die manche nicht einmal im Erwachsenenalter machen.

Xavier Naidoo verrät: „Jetzt ist es so weit, dass mein Sohn, wenn wir irgendwo sind, zu allen Leuten hingeht und sich vorstellt. Er geht zu den Eltern von Kindern hin und sagt: ‚Hallo, das ist mein Vater.‘“

In der TV-Doku wird klar, wie stolz der 48-jährige Sänger auf seinen Sprössling ist. Und das zurecht, denn der Kleine scheint ein richtig toller Junge zu sein. Doch auch sein Sohn kann auf Papa Xavier stolz sein. Dieser ist nicht nur seit Jahren als Sänger erfolgreich, sondern seit 2019 auch in der DSDS-Jury zu sehen. Bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ dagegen hat er seit einigen Jahren aufgehört.