• Home
  • Stars
  • Wird Ilka Bessin für Netflix wieder zur Cindy aus Marzahn? Hier ist die Antwort
27. September 2018 - 13:05 Uhr / Franziska Heidenreiter
Sie vertritt Deutschland

Wird Ilka Bessin für Netflix wieder zur Cindy aus Marzahn? Hier ist die Antwort

Wird Ilka Bessin für Netflix wieder zur Cindy aus Marzahn?

Wird Ilka Bessin für Netflix wieder zur Cindy aus Marzahn?

Comeback für den pinken Jogginganzug? Eigentlich steht Ilka Bessin seit Mitte 2016 nur noch als sie selbst auf der Bühne - ohne ihre Kultfigur Cindy aus Marzahn. Kürzlich gab es jedoch Spekulationen, ob die 46-Jährige für ein internationales Comedy-Event nochmal in ihre alte Rolle schlüpfen wird. Jetzt liefert ihr Management die Antwort. 

Bisher wussten wir nur, dass Ilka Bessin (46) neben Enissa Amani (36) und Kaya Yanar (45) bei einem internationalen Comedy-Event von Netflix Deutschland vertritt. Gerätselt wurde darüber, ob Ilka dort das Comeback von Cindy aus Marzahn feiert oder ohne ihre Kunstfigur auf der Bühne steht.

Cindy aus Marzahn macht Diät und hat abgenommen

Schon 20 Kilo leichter - Cindy aus Marzahn

Ilka Bessin: Auftritte mit neuem Programm

Seit mehr als zwei Jahren ist „Cindy aus Marzahn“ nun schon Geschichte. Zuletzt feierte Ilka Bessin fernab von Comedy ihr TV-Comeback: Bei RTL machte die 46-Jährige auf Armut in Deutschland aufmerksam. Die TV-Projekte waren auch der Grund dafür, dass ihre Tour „Abgeschminkt“ - erstmals ohne Cindy - von 2018 auf 2019 verschoben werden musste.

Wie ihr Management uns nun miteilte, wird es auch bei dem Netflix-Event zu keinem Comeback der pinken Kultfigur kommen: „Frau Bessin wird nicht als Cindy aus Marzahn auf der Bühne stehen, sondern als Ilka Bessin mit Auszügen aus einem neuen Programm.“