• Home
  • Stars
  • Wirbel um Helene Fischers Parfüm
11. Juli 2018 - 09:44 Uhr / Tina Männling
Ist das Produkt etwa gefährlich?

Wirbel um Helene Fischers Parfüm

Helene Fischer

Helene Fischer

Helene Fischer ist nicht nur im Musikbusiness aktiv, sondern kreiert auch mit Beauty-Produkte für ihre Fans. Ihr Parfum „That's Me“ ist bei mehreren Händlern erhältlich, doch einer dieser Shops sorgt bei Fans des Dufts für Verwirrung.  

Helene Fischer (33) hat ein Händchen für Mode und Beauty. Helene sieht nicht nur auf der Bühne immer sexy aus, sondern brachte auch ein Parfum auf den Markt. Jedoch verwirrte einer der Händler jetzt die Fans. Ist das Produkt etwa gefährlich

Helene Fischer zeigt viel Mitgefühl für ihren kleinsten Fan

Helene Fischers Parfum enthält viele Warnhinweise

Auf der Webseite einer bekannten Drogeriekette wurden für das Parfum von Helene Fischer deutlich mehr Warnhinweise angezeigt als bei anderen Produkten. Dort hieß es beispielsweise, dass man das Parfum nicht in der Umwelt freisetzen und bei Benutzung Handschuhe und Atemschutz tragen solle.  

„Bild“ gibt allerdings Entwarnung: Die Hinweise wurden fälschlicherweise unter dem Produkt platziert, sie seien eigentlich für Hersteller des Duftes gedacht, die täglich mit großen Mengen von Parfum in Kontakt kommen. Die Fans können also aufatmen und weiterhin das Parfum von Helene Fischer ohne große Bedenken benutzen.  

Das Management von Helene hat sich folgendermaßen gegenüber „Bild“ zu Wort gemeldet: „Wir legen bei der Auswahl unserer Marketing-Partner und Lizenznehmer größten Wert darauf, dass es sich bei ihnen ausschließlich um renommierte Unternehmen aus dem jeweiligen Segment handelt. Gleichzeitig ist es für uns unabdingbar, dass sie über einen tadellosen Ruf verfügen und höchste Qualitätsansprüche garantieren – und zwar sowohl im Interesse unserer Künstler als auch ihrer Fans.“