2013 nahm er teil

Wincent Weiss: Erinnert ihr euch noch? Der Sänger war schon einmal bei DSDS

Wincent Weiss bei einer Veranstaltung 2018

Wincent Weiss hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe in der deutschen Musikszene entwickelt. Doch auch er fing mal klein an. Erinnert ihr euch noch an Wincent Weiss' Teilnahme bei DSDS im Jahr 2013? 

Heute ist Wincent Weiss (28) einer der bekanntesten Sänger Deutschlands. Mit seinen Songs und auch mit seinem Aussehen wickelt er zahlreiche Fans um den Finger. Doch auch der heutige Star-Sänger hat mal klein angefangen. 

Vor seinem Durchbruch versuchte Wincent Weiss, der kürzlich seinen heißen Body zeigte, sein Glück in der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Damals war er gerade mal 20 und wirkte noch eher schüchtern. Dieter Bohlen konnte er mit seiner Performance auch nicht ganz von seinem Jury-Hocker reißen und schaffte es somit nicht bis auf die vorderen Platzierungen.

So weit kam Wincent Weiss 2013 bei DSDS

Wincent Weiss sang sich unter die letzten 29 Kandidaten, dann war für ihn Schluss und der Traum vom Superstar leider ausgeträumt. Dieser Misserfolg dürfte den mehrfach ausgezeichneten Sänger heute kaum mehr stören, wahrscheinlich sollte sein frühes Ausscheiden genau so kommen. Nur kurz nach dem Rauswurf bei DSDS feierte er seinen ersten Erfolg mit dem Akustik-Cover von Elifs „Unter meiner Haut“.

Damit lieferte er die Vorlage für die DJs Gestört aber Geil und Koby Funk, die aus dem Song einen gefeierten Remix und Party-Hit machten. 2017 wurde er mit dem MTV Music Award als Bester deutscher Künstler ausgezeichnet. 2018 folgte der ECHO in der Kategorie Newcomer National.

2019 nahm er auch bei der beliebten Musikshow „Sing meinen Song“ teil. Dabei tauschte er mit Stars wie Jeanette Biedermann oder Johannes Oerding seine bekannten Lieder. Seine Teilnahme bei DSDS hat dem Sänger also rückblickend nicht geschadet, ganz im Gegenteil!