• Will Smith und Jada Pinkett Smith sind seit mehr als 25 Jahren zusammen
  • Über die Jahre haben sie sich gewaltig verändert
  • So sah das Hollywood-Paar früher aus

Will Smith und Jada Pinkett Smith sind eines der schönsten Paare Hollywoods. Auch wenn sie in den letzten Jahren mit einigen Ehe-Turbulenzen zu kämpfen hatten – sie halten bis heute zusammen. So sprach Will Smith schon über ihr Konzept der offenen Ehe.

Will und Jada haben zwei Kinder: Sohn Jaden und Tochter Willlow machen das Glück der beiden perfekt. Mittlerweile sind die beiden schon richtig lange verheiratet. Doch wisst ihr auch, wie anders die Hollywood-Stars früher noch aussahen?

Auch interessant:

Will Smith in „I Am Legend“

Kennt ihr euch aus?

Mit welcher Fernsehserie feierte Will Smith seinen schauspielerischen Durchbruch?

So anders sahen Will Smith und Jada Pinkett Smith früher aus

Dieses Foto zeigt Will und Jada Smith im Jahr 1996. Damals war die gemeinsame Beziehung noch frisch und Will erst kürzlich geschieden. Im Jahr 1995 hatte er sich von Sheree Zampino getrennt und kurz darauf in seine Traumfrau Jada verliebt.

Auf dem Foto sieht man ihnen die Frische ihrer Liebe richtig an. Die beiden strahlen bis über beide Ohren und halten sich fest in den Armen.

Pinterest
Will Smith und Jada Pinkett Smith im Jahr 1996

Natürlich sahen Hollywood-Stars damals auch noch wesentlich jünger aus. Der Schauspieler Will Smith war 27 Jahre alt, während Jada erst 24 war. Ebenfalls geändert hat sich Jada Pinkett Smiths Frisur. Die Schauspielerin trägt seit einiger Zeit eine Glatze, die ihr hervorragend steht.

Die rasierte Frisur war allerdings der Grund für einen der größten Oscar-Skandale aller Zeiten. Nachdem Laudator Chris Rock einen Witz über die Glatze Jadas gemacht hatte, stürmte Will Smith die Bühne und verpasste diesem eine saftige Ohrfeige.