Er tritt in Michaels Fußstapfen

Wie Papa Michael: Mick Schumacher fährt nächstes Jahr in der Formel 1

Mick Schumacher fährt nächstes Jahr in der Formel 1

Michael Schumacher gehört mit seinen sieben gewonnen Weltmeistertiteln bis heute zu den erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten. Nun tritt auch Mick Schumacher in die Fußstapfen seines berühmten Vaters und darf ab nächstem Jahr in der Formel 1 mitfahren.

Es war absehbar und nun ist es endlich offiziell: Mick Schumacher (21) wird in der Saison 2021 in der Formel 1 für das Team Haas fahren.

Auf Twitter schrieb der Sportler: „Ich habe immer daran geglaubt, dass dieser Traum wahr wird! Für das Team Haas im kommenden Jahr zu fahren, ist ein unglaubliches Gefühl und ich könnte nicht glücklicher sein“Erst 2019 stieg Mick von der Formel 3 in die Formel 2 auf

Mick Schumacher: Großer Favorit in der Formel 2

In der Formel 2 gilt der 21-Jährige bereits als heißer Favorit für den Gewinn der Meisterschaft. In diesem Fall wäre das Nachwuchstalent danach in der Formel 2 nicht mehr startberechtigt. Die Aufnahme in die Formel 1 kommt für das Mitglied des Ferrari-Nachwuchsprogramms also genau zum richtigen Zeitpunkt.

Weshalb der Zeitpunkt von Micks Aufstieg in die Formel 1 noch besonders ist, erfahrt ihr im Video.