• Home
  • Stars
  • Wie Michael Wendler seine Karriere innerhalb weniger Sekunden ruinierte - Teil 1

Wie Michael Wendler seine Karriere innerhalb weniger Sekunden ruinierte - Teil 1

Michael Wendler zerstörte seine Karriere innerhalb von Sekunden 
19. Oktober 2020 - 18:00 Uhr / Julia Ludl

Michael Wendler sorgte Anfang Oktober 2020 für ein Medienbeben. Er lud eine Instagram-Story hoch, die sprachlos machte und seine Karriere innerhalb von Sekunden zerstörte. Wir werfen noch einmal einen Blick auf den Tag, an dem er seine Karriere - unfreiwillig - an den Nagel hängte.

Ist er sich bewusst, was er sich damit alles zerstört? Das fragten sich wohl einige von Michael Wendlers (48) Instagram-Followern, als sie am 8. Oktober seine Instagram-Story öffneten.

Manche trauten ihren Ohren nicht. Ist das, was der Schlagersänger da von sich gibt, womöglich nur ein Scherz? Schließlich war angekündigt worden, dass Michael Wendler an dem Abend bei „Pocher – gefährlich ehrlich“ zugeschaltet werden würde.

Doch es war sein Ernst. Und Michael Wendler steht bis heute zu den Aussagen, die er so medienwirksam teilte.

Schlagerstar Michael Wendler

Michael Wendler steigt als Juror bei DSDS aus

Wir erinnern uns an seine Worte: Zunächst erklärte er, dass er ab sofort kein Juror mehr bei DSDS sein würde. Dann folgte seine Erklärung, die es in sich hatte. Fernsehsender wie RTL seien „gleichgeschaltet“ und „politisch gesteuert“. Was Michael Wendler außerdem der Bundesregierung vorwarf, seht ihr im Video.