• Billie Eilish trat auf dem Coachella-Festival auf
  • Wie sich herausstellt, hatte sie dort ein Body-Double
  • In einem neuen Interview erzählt sie die Geschichte  

Billie Eilish (20) gesteht, dass sie ein Bodydouble während Coachella eingesetzt hat, aber wieso? Das verrät die Sängerin nicht! Sie berichtete gegenüber der „The Matt Wilkinson Show“ von Apple Music, dass sie einer ihrer Tänzerinnen ihre Klamotten anzog, dazu kam noch eine schwarzhaarige Perücke.

Billie Eilish: „Niemand wusste, dass ich es nicht war“

„Ich habe sie zurück auf die Bühne geschickt und sie stand da während die Lichter wieder angingen und jeder dachte, dass wäre ich. Niemand wusste, dass ich es nicht war, wirklich niemand wusste es.“

Aber nicht nur ihr Double musste sich umziehen: „Und während sie da oben war, zog ich einen großen schwarzen Mantel und eine Sicherheitsweste und eine Kapuze und einfach eine Brille an.“ Was hinter diesem kleinen Gag steckt, erklärt die Sängerin allerdings nicht. Vielleicht brauchte sie eine kleine Verschnaufpause?

Auch interessant:

Die junge Künstlerin hatte schließlich ein ereignisreiches Jahr, da kann man ihr gewisse Erholungspausen vom Rampenlicht durchaus gönnen. Neben ihrer Welttournee hat sich die Grammy-Gewinnerin immerhin dieses Jahr auch von ihrem Freund Matthew Tyler Vorc getrennt, wie sie selbst bestätigte.