• Home
  • Stars
  • Was wurde eigentlich aus Garbage-Sängerin Shirley Manson?

Was wurde eigentlich aus Garbage-Sängerin Shirley Manson?

So sieht Shirley Manson heute aus
30. September 2020 - 17:32 Uhr / Andreas Biller

Shirley Manson hat eine erstaunliche Musik- und Schauspielkarriere hinter sich. Sie ist besonders als Leadsängerin der Rockband Garbage bekannt und seit vielen Jahren im Showbusiness aktiv. Wir verraten euch, was der Musikstar in letzter Zeit gemacht hat und wie Shirley heute aussieht.

Die schottische Sängerin Shirley Manson (54), auch bekannt als Leadsängerin der Rockband Garbage, ist eine feste Größe in der Musikbranche.

Neben ihrer Karriere als Sängerin und Songwriterin ist Manson als Schauspielerin im Showbusiness tätig. Außerdem setzt sie sich für Charity ein, darunter für Krebs- und AIDS-Wohltätigkeitsorganisationen.

Garbage: Shirley Mansons Karriere

Shirley Manson wurde am 26. August 1966 in Edinburgh geboren. Ihre Karriere begann, als sie noch ein Teenager war und als Backgroundsängerin der schottischen Rockband Goodbye Mr. Mackenzie mitwirkte.

Shirley Manson 

Die junge und rebellische Shirley erlangte für ihr Bühnentalent mediale Aufmerksamkeit und wurde von einem Plattenlabel angesprochen, welches sie zunächst als Solokünstlerin bekannt machen wollte. Doch die Alternative-Band Garbage entdeckte sie und sie wurde Leadsängerin.

Shirley Manson veröffentlichte zusammen mit den Bandmitgliedern Duke Erikson (69), Steve Marker (61) und Butch Vig (63) sechs Studioalben, zuletzt „Strang Little Birds“ (2016).

„When I Grow Up“, „Only Happy When It Rains“, „Cherry Lips“ und natürlich das bekannte „James Bond“-Titellied „The World Is Not Enough“ sind nur einige der erfolgreichsten Tracks der Rockband. 

Shirley Manson war auch solo erfolgreich. Sie hat mit zahlreichen Musikstars zusammengearbeitet, darunter den Rockbands Fun Lovin' Criminals und Queens of the Stone Age sowie Marilyn Manson (51), der meist maskiert auftritt. 

2008 und 2009 war sie als „Catherine Weaver“ in einigen Folgen der Serie „Terminator: S. C. C.“ zu sehen.

Shirley Manson

Garbages Shirley Manson: Das macht der Musikstar heute

In den letzten Jahren hat Shirley Manson ihre Karriere sowohl als Schauspielerin als auch als Gesangstalent fortgesetzt. 2012 spielte sie beispielsweise „Nicole“ in dem amerikanischen Politthriller „Knife Fight“, neben Rob Lowe (56), Carrie-Anne Moss (53), und „Modern Family“-Star Julie Bowen (50). 

2017 sprach sie die Charaktere „Chirp“ und „Cheep“ in der kanadischen Zeichentrickserie „Top Wing“, die sich um das Leben von vier jungen Vögeln dreht. Privat ist sie seit zehn Jahren mit dem Toningenieur Billy Bush verheiratet, der auch schon mit Garbage zusammenarbeitete.