• Home
  • Stars
  • Was wurde eigentlich aus Bond-Girl Denise Richards?

Was wurde eigentlich aus Bond-Girl Denise Richards?

„James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug“: Denise Richards als „Dr. Christmas Jones“
4. Juni 2020 - 15:31 Uhr / Joya Kamps

Sie war eine der vielen Frauen an der Seite des Geheimagenten „James Bond“: Denise Richards war als Bond-Girl in „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“ das Sexsymbol der Neunziger. Wir verraten euch, was aus der blonden Schönheit geworden ist.

Denise Richards' (49) Rolle des Bond-Girls „Dr. Christmas Jones“ an der Seite von Pierce Brosnan (67) aka „James Bond“ in „Die Welt ist nicht genug“ hätte ihr weltweiter Durchbruch sein können.

Negative Kritik für Bond-Girl Denise Richards

Doch Denise Richards wurde für ihren Job, den so viele Schauspielerinnen begehren, sehr negativ kritisiert. Sie erhielt sogar die Goldene Himbeere als schlechteste Nebendarstellerin und wurde von der „Entertainment Weekly“ als schlechtestes Bond-Girl aller Zeiten bezeichnet.

Der Tiefschlag für Richards hielt sie aber nicht von der Schauspielerei ab. Sie spielte in einigen Weihnachtsfilmen mit, darunter 2003 in „Tatsächlich...Liebe“, in „Christmas Break-In“ aus dem Jahr 2018 und „My Adventures with Santa“, der 2019 veröffentlicht wurde.

„James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug“: Pierce Brosnan als „James Bond“ und Denise Richards als „Dr. Christmas Jones“

In beliebten Sitcoms wie „Friends“ und „Two and a Half Men“, wo sie eine von „Charlie Harpers“ Frauen verkörperte, hatte sie diverse Gastauftritte. 2008 kam ihre Reality-Sendung „Denise Richards: It's Complicated“ ins Fernsehen. Nach zwei Staffeln war Schluss mit der Produktion, die ihr Leben nach der Trennung von Charlie Sheen zeigt.

2020 war sie in der Komödie „Reality Queen!“ als „Angeline Streisan“ zu sehen. Zudem spielte sie zuletzt in einigen Serien wie „Reich und schön“ oder „Paper Empire“ mit.

Denise Richards hat eigene Kosmetikreihe

Mittlerweile hat das ehemalige Bond-Girl auch seine eigene Kosmetikreihe mit dem Namen CB Me Beauty. Denise Richards verkauft Cremes, Reinigungsmilch und Sonnenschutzmittel für das Gesicht. Dabei achtet sie darauf, dass ihre Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen wie CBD und Hanföl bestehen.

Seit 2018 ist sie mit Aaron Phypers zusammen, davor war sie mit „Two and a Half Men“-Charlie Sheen von 2002 bis 2006 verheiratet. Durch ihre Ehe mit dem in Skandalen verstrickten Darsteller erlangte sie damals große Aufmerksamkeit. Sie bekam zwei Kinder mit ihm, Sam und Lola Rose Sheen. 2011 adoptierte sie ihre Tochter Eloise Joni Richards.

Denise Richards 2020