• Home
  • Stars
  • Was wurde aus „Super Nanny“ Katia Saalfrank?

Was wurde aus „Super Nanny“ Katia Saalfrank?

Katia Saalfrank
30. Juni 2020 - 19:01 Uhr / Joya Kamps

Als „Super Nanny“ wurde sie in Deutschland bekannt: Katia Saalfrank. Sieben Jahre lang war sie in der Sendung „Die Super Nanny“ zu sehen. Wir verraten euch, was aus Katia nach dem Aus geworden ist.

In der Reality-Sendung „Die Super Nanny“ erteilte die Pädagogin Katia Saalfrank (48) den Eltern von schwererziehbaren Kindern bis 2011 Erziehungsratschläge und erhielt dafür mitunter den Deutschen Fernsehpreis.

Katia Saalfrank zieht sich aus dem Fernsehen zurück

Aus dem Fernsehen zog sich Katia Saalfrank nach ihrem Auftritt als „Super Nanny“ dann stark zurück, nur vereinzelt war sie bei SWR und Sat.1 zu sehen. 2013 erschien ihr zweites Buch „Du bist ok, so wie du bist: Das Ende der Erziehung“, in dem sie Kritik an autoritären Erziehungsmethoden übte.

Ihr bisher letztes Werk veröffentlichte sie im Mai 2020 mit dem Titel „Du bist ok, so wie du bist: Beziehung statt Erziehung - was Kinder wirklich stark macht“. Was Katia Saalfrank sonst noch macht, erfahrt ihr im Video.

Katia Saalfrank