Was wurde aus Sängerin Dido?

Dido in New York 2004 
29. November 2020 - 18:29 Uhr / Julia Ludl

Dido zählte kurz nach der Jahrtausendwende zu den erfolgreichsten Britinnen im Musikgeschäft. Doch nach ihrem Debütalbum wurde es etwas stiller um die Sängerin. Wir verraten euch, was Dido heute macht.

Dido (48) begann in den 90er Jahren ihre Karriere. Mit den Songs „Thank You“, „Here With Me“ und der Nummer-Eins-Hit „White Flag“ schaffte die Sängerin den Durchbruch. 2004 ging Dido auf große Welttournee. Ein Jahr später performte sie beim legendären Live-8-Konzert. Danach wurde es ruhiger um die Sängerin, deren Debütalbum das bis heute erfolgreichste überhaupt einer britischen Künstlerin ist.

Dido: Deshalb wurde es ruhiger um sie

Gegenüber der Webseite „Stuff“ erklärt Dido, warum sie ihre Karriere dann langsamer anging: „Die letzte große Show, die ich gemacht hatte, war Live 8 und an diesem Punkt hatte ich seit mehr als sechs Jahren Vollgas gegeben. Ich dachte, ich nehme mir eine kleine Auszeit. Also hatte ich nur eine Pause gemacht… 15 Jahre lang“, fügt sie lachend hinzu.

Obwohl sie die folgenden Jahre nicht mehr groß auf der Bühne stand, machte Dido weiterhin fleißig Musik. Was Dido heute macht, und ob sie an die Erfolge von früher anknüpfen konnte, erfahrt ihr im Video.