• Home
  • Stars
  • Was wurde aus DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu?

Was wurde aus DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu?

Linda Teodosiu arbeitet auch heute noch als Sängerin 

Linda Teodosiu nahm an der fünften Staffel DSDS teil und erreichte das Halbfinale. Anschließend bekam die hübsche Sängerin einen Plattenvertrag bei Sony Music und produzierte einige Singles und das Album „Under Pressure“. Und auch heute singt Linda noch.

Die damals 18-jährige Linda Teodosiu (27) nahm 2008/2009 an der fünften Staffel DSDS teil und erreichte mit ihrer schönen Stimme den dritten Platz. Sie musste sich allerdings gegen den DSDS-Gewinner  Thomas Godoj (40) geschlagen geben.

Linda Teodosiu war 2008 bei DSDS

Linda Teodosiu: Vom süßen Mädchen zur sexy Lady

Auch heute macht Linda noch Musik. Seit 2009 hat sie sich von einem süßen Mädchen in eine sexy Lady verwandelt. Sie veröffentlichte seit ihrer DSDS-Teilnahme zwei Alben und acht Singles.

Seit 2013 ist die hübsche Sängerin bei der Peter Maffay (69) Band dabei und konnte im Jahr 2016 die Rolle der „Lilli“ im Musical „Tabaluga - es lebe die Freundschaft“ ergattern. 

Linda Teodosiu nennt sich heute Linda Siu

Neben ihren musikalischen Leistungen hat Linda Teodosiu auch schauspielerisch einiges vorzuweisen. Sie erhielt eine Rolle in „Alarm für Cobra 11“ und „Rennschwein Rudi Rüssel“, nahm an „Das perfekte Promidinner“ teil und war 2012 Kandidatin der Sat.1-Show „The Winner is ...“.

Seit Ende 2017 nennt sich Linda als Musikerin Linda Siu. 2019 möchte sie für Rumänien beim Eurovision Song Contest teilnehmen und steht nun im Vorentscheid. Mit ihrer Single „Renegades“ hofft sie, die Heimat ihres Vaters in Israel zu vertreten.