• Home
  • Stars
  • Was wurde aus DSDS-Kandidatin Ines Redjeb?

Was wurde aus DSDS-Kandidatin Ines Redjeb?

Ines Redjeb war Kandidatin der zehnten Staffel DSDS

Nach dem Horror-Unfall mit Busenfreundin Kim Gloss schwebte Ines Redjeb in Lebensgefahr. Heute scheint es der Mutter einer Tochter wieder gut zu gehen - und auch die Freundschaft zwischen den beiden Ex-DSDS-Kandidatinnen scheint noch zu halten.

Im Jahr 2010 nahm Ines Redjeb (30) an der zehnten Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Sie schaffte es dort auf Rang sieben, während ihre Busenfreundin Kim Gloss (25) sogar Platz vier erreichte.

Die damalige Jurastudentin ist heute eine absolute Beauty-Queen und außerdem Mutter einer kleinen Tochter. Doch vor vier Jahren schwebte die heute glückliche junge Frau in Lebensgefahr.

Ines Redjeb und Kim Gloss: Der Horror-Unfall 2013

Im Jahr 2013 verursachte Reality-TV-Star und Sängerin Kim Gloss einen Unfall. Mit Ines auf der Rückbank geriet ihr BMW auf die Gegenfahrbahn und rammte einen Bus. Während Kim damals nur eine Gehirnerschütterung erlitt, lag Ines tagelang im Koma und musste sogar notoperiert werden. Nach dem Unfall und der Schadensersatzklage vor zwei Jahren sind die beiden Frauen immer noch Freundinnen.

Schon im Jahr 2013 erzählte Kim im Interview mit „Promiflash“: „Ines und ich haben alle Unklarheiten aus der Welt geschafft. Es gab natürlich viele Schlagzeilen, die so nicht stimmten. Dieser Unfall hat uns auf jeden Fall noch mehr zusammengeschweißt. Wir sind immer noch beste Freundinnen.“ Auch heute noch veröffentlichen die beiden immer wieder Bilder zusammen, die ihre Freundschaft auf jeden Fall bestätigen.

Ines Redjeb: Ihre Tochter ist ihr ganzer Stolz

Ines Tochter ist ihr ganzer Stolz und die große Liebe ihrer Mama. Gerne postet sie gemeinsame Bilder mit ihrer Tochter, die ihre langen dunklen Haare wohl von ihr geerbt hat. Auch ansonsten sieht sie ihrer Mutter sehr ähnlich, das finden auch die Fans: „Sie kommt ganz nach dir!“ und „So hübsch wie ihre Mama“, sind die lieben Kommentare zu den Schnappschüssen. Wie es beruflich bei Ines aussieht, ist leider nicht bekannt. Musikalisch hat man jedenfalls lange nichts mehr von ihr gehört.

Meine Kimmmmiii ❤ @kim_glossofficial

Ein Beitrag geteilt von Ino (@ines.the.genius) am