Lange nichts gehört

Was wurde aus Bro'Sis-Mitglied Shaham Joyce?

Bro'Sis-Mitglied Shaham Joyce

Mit Bro'Sis feierte Shaham Joyce an der Seite von Ross Antony und Giovanni Zarrella große Erfolge. Nach der Trennung wurde es allerdings ruhig um ihn. Wir verraten euch, was der Sänger heute macht.

Bro'Sis war eine deutsche R&B- und Popband. Sie ging aus der zweiten Staffel der Band-Castingshow „Popstars“ hervor und wurde 2001 gegründet. Die Band bestand aus Ross Antony (46), Hila Bronstein (37), Shaham Joyce (42), Faiz Mangat (40), Indira Weis (41) und Giovanni Zarrella (43). Einige der Bro’Sis-Mitglieder sind heute bekannte Stars.

2006 wurde Bro'Sis aufgelöst und die Mitglieder entwickelten sich in ganz verschiedene Richtungen. Während Ross Antony und Giovanni Zarrella heute nicht mehr aus TV und Social Media wegzudenken sind, fragen wir uns: Was wurde eigentlich aus Bro'Sis-Mitglied Shaham Joyce?

Bro'Sis-Star Shaham Joyce: Das macht er heute

Shaham Joyce wurde in Colorado geboren. Da sein Vater bei der US-Army in Heidelberg stationiert war, wuchs er zum Teil in Amerika und zum Teil in Deutschland auf. Zu Beginn machte er mit seiner Teilnahme an „Popstars“ auf sich aufmerksam und erlangte dann große Bekanntheit mit der Band Bro'Sis. Schon bevor er Mitglied der Band war, machte Shaham Musik und veröffentlichte 2002 die Single „Bodyrock“.

Pinterest
Bro'Sis: Giovanni, Shaham, Ross, Hila, Indira und Faiz

Trotz weiteren Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Tuklan oder eigenen Songs wie „Everytime“, die in Parfüm-Werbungen zu hören waren, blieb der große Erfolg für Shaham Joyce leider aus. Nach einiger Zeit zog er sich dann aus dem Showgeschäft zurück. 2008 hörte man erstmals aktiv wieder etwas von Joyce. Er war in der Sendung „Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger“ als Gast zu sehen.

Seit 2013 ist Shaham Joyce wieder Teil einer Band. Er ist Sänger in der Soul-Band Empire Statement. Das reicht ihm allerdings nicht aus. Nebenbei arbeitet er für das Unternehmen seiner Frau und deren Familie, die Kaffeeröstungen unter dem Namen Benvenuto verkauft.

Privat scheint es für das ehemalige Bro'Sis-Mitglied ohnehin bestens zu laufen. Seit 2008 sind er und seine Frau Marisa Benvenuto-Joyce verheiratet, wie unter anderem die „Abendzeitung“ schreibt. Aus der Öffentlichkeit hält sich Shaham Joyce allerdings weiterhin fern. Nicht mal auf Instagram ist der Sänger zu finden.