• Home
  • Stars
  • Was macht eigentlich „The Voice of Germany“-Percival heute?

Was macht eigentlich „The Voice of Germany“-Percival heute?

„The Voice of Germany“-Star Percival
17. September 2020 - 19:31 Uhr / Andreas Biller

In der ersten Staffel „The Voice of Germany“ konnte Percival zwar nicht gewinnen, zum Fan-Favoriten wurde er dennoch. Auch nach der Musik-Show hat der Sänger noch von sich hören lassen.

In der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ war Percival Duke-Hall einer der Favoriten. In den Live-Shows musste er damals die Sendung verlassen und gewann nicht. Wir verraten euch, wie seine Karriere weiterging.

Das wurde aus Percival von „The Voice of Germany“

Schon vor „The Voice of Germany“ konnte der Amerikaner Bühnenerfahrung sammeln. So war er in den achtziger und neunziger Jahren an diversen Musicals beteiligt und spielte auch schon am Broadway.

Außerdem arbeitete er als Backgroundsänger und sang in mehreren Vorbands großer Künstler, wie beispielsweise Bryan Adams oder Alanis Morissette.

Nach seiner Teilnahme bei „The Voice of Germany“ tat er sich als Solokünstler hervor. 2013 veröffentlichte er das Album „Never Shut Up!“, drei weitere Alben folgten. Wie es weiter ging und privat bei ihm aussieht, verraten wir euch im Video.