• Home
  • Stars
  • Was kaum einer weiß: Gretas Thunbergs Mama war mal ESC-Star

Was kaum einer weiß: Gretas Thunbergs Mama war mal ESC-Star

Malena Ernman beim ESC-Finale 2009 
26. Februar 2020 - 16:33 Uhr / Antonia Erdtmann

Aktivistin Greta Thunberg kennt inzwischen die ganze Welt. Ihre Mutter ist außerhalb Schwedens allerdings kaum bekannt und das, obwohl sie auch eine kleine Berühmtheit ist. 

Greta Thunberg (17) setzt sich auf der ganzen Welt für den Klimaschutz ein. Mittlerweile ist sie schon eine große Persönlichkeit - auch außerhalb von Schweden. Gretas Eltern unterstützen sie tatkräftig, doch so wirklich kennt man diese nicht.  

Gretas Mutter Malena Ernman (49) ist allerdings ziemlich bekannt in Schweden. Sie trat für ihr Land beim „Eurovision Song Contest“ 2009 an. Leider schaffte es Malena mit ihrem Lied „La Voix“ damals nur auf Platz 21. Den Sieg holte sich Alexander Rybak mit „Fairytale“ für Norwegen.

Greta Thunbergs Mutter bekannt bei den Royals 

Malena Ernman ist Opernsängerin und Mitglied der Königlich Schwedischen Musikakademie. Tatsächlich ist sie auch im schwedischen Königshaus nicht unbekannt. Malena sang schon oft vor den Royals, zum Beispiel am Victoriatag und am Vorabend der Hochzeit des Kronprinzessinnenpaares. 

 Malena Ernman ist die Mutter von Greta Thunberg 

Auch andere Königshäuser wurden schon aufmerksam auf Greta Thunberg. Herzogin Meghan (38) hatte 2019 die Ehre, Gast-Redakteurin bei der „Vogue“ zu sein. Dort erzählte sie, was sie mit den Frauen auf dem Cover verbindet. Diese suchte Meghan selbst aus. Hier war unter anderem auch Greta Thunberg abgebildet.