• Home
  • Stars
  • Was ist da passiert? Susan Sarandon mit blauem Auge

Was ist da passiert? Susan Sarandon mit blauem Auge

Susan Sarandon
27. November 2019 - 17:30 Uhr / Andreas Biller

Nein, das ist kein aufwendiges Film-Make-Up! Superstar Susan Sarandon posiert auf Social Media mit einem blauen Auge, das sich gewaschen hat. Das dunkle Veilchen im Gesicht nutzt die Schauspielerin aber für ein Statement.

US-Schauspielerin Susan Sarandon (73) jagt ihren Fans auf Instagram gerade einen gehörigen Schrecken ein. Auf der Social-Media-Plattform postet Susan ein Selfie, auf dem sie ein riesiges Veilchen ums Auge trägt.

Die Schauspielerin hat sich aber nicht etwa für einen Film so anmalen lassen. Das blaue Auge ist tatsächlich echt. Wie sie vor wenigen Tagen auf Instagram erklärte, ist sie schwer gestürzt: „Nur kurz ausgerutscht = Gehirnerschütterung, angebrochene Nase und verletztes Knie“.

Susan Sarandon mit krasser Beule und Veilchen

Auf den Fotos, die sie dazu hochlud, sieht man eine große Beule an Susans Stirn. Nun ist dazu noch ein Veilchen hinzugekommen. Der „Dead Man Walking“-Star lässt sich von seinen Verletzungen allerdings nicht unterkriegen.

Vielmehr nutzt sie die erschreckenden Bilder, um das amerikanische Gesundheitssystem anzuprangern. Gleichzeitig macht sie in der Bildunterschrift Werbung für US-Politiker Bernie Sanders, der sich für eine Gesundheitsreform einsetzt.