• Home
  • Stars
  • War wirklich Blut drin? Billy Bob Thornton spricht über die berühmte Halskette
14. Juni 2018 - 19:01 Uhr / Lara Graff
Ex-Mann von Angelina Jolie

War wirklich Blut drin? Billy Bob Thornton spricht über die berühmte Halskette

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton sorgten mit ihrer Halskette für mächtig Gesprächsstoff

In einem neuen Interview spricht Billy Bob Thornton über seine Ehe mit Angelina Jolie. Vor allem erzählte er auch über die berühmte Story zu den gemeinsamen Ketten, die er und Jolie damals trugen und die Blut des jeweils anderen enthalten haben sollen. 

2000 bis 2002 waren Angelina Jolie (43) und Billy Bob Thornton (62) DAS Skandal-Paar Hollywoods. Vor allem mit ihrem exzentrischen Auftreten und Details über ihr Sexleben sorgten sie immer wieder für Schlagzeilen. Auch der hohe Altersunterschied bei dem Promi-Paar sorgte für Kopfschütteln.

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton waren 2000 bis 2003 verheiratet

Für den größten Skandal sorgten jedoch zwei Halsketten, die Angelina und Billy Bob trugen. Das Paar verriet damals, dass sich in den Anhängern das Blut des jeweils anderen befinde, was vor allem in den USA für Entsetzen sorgte.

16 Jahre nach der stürmischen Beziehung ergriff Billy Bob Thornton nun das Wort und erklärte, was es mit den Halsketten von ihm und Angelina Jolie wirklich auf sich hatte. Billy Bob Thorntons Statement seht ihr im Video!