• Home
  • Stars
  • Während oder nach der Show? Gerda und Keno sprechen über ihr erstes Mal

Während oder nach der Show? Gerda und Keno sprechen über ihr erstes Mal

Gerda Lewis und Keno Rüst kamen bei „Die Bachelorette“ zusammen

6. September 2019 - 15:29 Uhr / Tina Männling

Gerda Lewis und Keno Rüst sind seit dem Finale von „Die Bachelorette“ ein Paar. Doch wann hatten sie eigentlich ihr erstes Mal miteinander, vor oder nach dem Finale? Die Antwort auf die Frage überrascht. 

Seit wenigen Tagen ist bekannt: Keno Rüst (28) und Gerda Lewis (26) sind ein Paar. Die beiden fanden am Ende der sechsten Staffel der „Bachelorette“ zueinander, doch davor ging es zwischen den Turteltauben auch schon heiß her. Hatten Gerda und Keno also schon vor dem Finale Sex?  

Wann haben Gerda und Keno das erste Mal miteinander geschlafen?

Die Antwort auf die Frage, wann das erste Mal des „Bachelorette“-Gewinnerpaares war, überrascht: „Nach dem Finale. Wir waren artig, verrät Gerda im Interview mit RTL. Tatsächlich soll auch in der Dreamdate-Nacht, die die beiden gemeinsam verbrachten, nichts gelaufen sein.  

Inzwischen sind Gerda und Keno super glücklich, da hat sich das Warten auf jeden Fall gelohnt. Die beiden erfreuen ihre Fans inzwischen mit Liebesbildern auf Instagram. Nach einem „Bachelorette“-Finale, bei dem Keno der einzige übrige Kandidat war, können Gerda und ihr Auserwählter nun endlich den Alltag zu zweit genießen.