10 Fakten über

Vor „Crocodile Dundee“: So viele verschiedene Jobs hatte Paul Hogan

Paul Hogan in „Crocodile Dundee“

Paul Hogan wurde durch „Crocodile Dundee“ zum absoluten Weltstar. Bis heute ist der Schauspieler eine Legende. Wir verraten 10 Fakten über den Australier.

Paul Hogan (81) ist ein in Australien geborener Schauspieler und Comedian. Den meisten wird er als „Crocodile Dundee“ bekannt sein. In dem gleichnamigen Film spielte er die Rolle des „Michael J. ‚Crocodile‘ Dundee“.

Mit der Filmreihe feierte der Schauspieler seine größten Erfolge und erlangte damit weltweite Bekanntheit. Wir verraten euch zehn spannende Fakten über den „Crocodile Dundee“-Star.

10 Fakten über „Crocodile Dundee“-Star Paul Hogan

  1. Bevor Paul Hogan ein gefeierter Filmstar wurde, verdiente er sein Geld mit mehr als 25 verschiedenen Jobs. Darunter als Chauffeur, Boxer und als Monteur auf der Sydney Harbour Bridge.
  2. Er und Filmpartnerin Linda Kozlowski waren auch im echten Leben ein Paar. Die beiden waren von 1990 bis 2013 verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn.
  3. Gebürtig kommt Paul Hogan aus Sydney. Zu Beginn seiner Karriere behauptete er allerdings, aus Lightning Ridge in New South Wales sein. Das erzählte er in der Dokumentation-Serie „Australian Story“ „Crocodile Dundee: A Fortunate Life“ von ABC News In-depth.
  4. Nicht nur als Schauspieler hatte er einige Fans. Auch als Comedian machte sich Paul sehr beliebt. Entdeckt wurde er 1972 in der australischen Fernseh-Talentshow „New Faces“ und hatte später sogar seine eigene Show.
  5. Der Schauspieler hat sogar eine eigene Wachsfigur im Madame Tussauds. Dort ist er, wie sollte es anders sein, als „Crocodile Dundee“ zu sehen.

Weitere spannende Fakten über Paul Hogan verraten wir euch im Video.