• Home
  • Stars
  • Von bieder zu heiß: Diese Schlagersängerinnen haben sich extrem verändert

Von bieder zu heiß: Diese Schlagersängerinnen haben sich extrem verändert

Helene Fischer beehrt Fans wieder mit ihrer Weihnachtsshow 
26. Januar 2020 - 15:24 Uhr / Nadine Miller

Schlagermusik ist super populär und nicht mehr nur etwas für ältere Menschen. Das hat insbesondere mit den Schlagersängerinnen zu tun, die sich heute modern und sexy zeigen.

Der Schlager war selten so populär wie in den letzten Jahren. Musiker wie Helene Fischer, Andrea Berg oder Vanessa Mai haben maßgeblich dazu beigetragen, dieses Genre zu modernisieren.

Nicht nur die Musik wurden zeitgenössischer, sondern auch die Looks und die Performances der Künstler. Mit dieser Transformation des Schlagers ging auch eine Veränderung der Künstler einher - auch, was die Bühnenpräsenz betrifft. Nun zeigen Helene Fischer, Andrea Berg und Co. wie schön der Schlager sein kann.

Vorreiter der Schlagersängerinnen ist Helene Fischer

Vorreiter war auf jeden Fall Helene Fischer. Mit ihren gigantischen Bühnenshows, den akrobatischen Einlagen und nicht zuletzt den heißen Outfits orientierte sie sich schon früh an internationalen Popstars. Zu Beginn ihrer Karriere sah das noch ganz anders aus: Sie hat eine unglaubliche Transformation hinter sich. Früher sah man Helene eher schüchtern und zugeknöpft bei Events und Auftritten.

Helene Fischer im Jahr 2006

Auch Beatrice Egli hat eine krasse Transformation hinter sich

Beatrice Egli sah bei ihren ersten Auftritten mit ihren süßen Locken ganz schön brav aus. Diese Zeiten sind längst vorbei. Heute betont die Schweizerin ihre heißen Kurven gerne in engen Kleidern.

Beatrice Egli in einem Traum aus Rot

Auch auf Instagram ist Beatrice Egli schon lang kein graues Mäuschen mehr: Sie zeigt ihren Followern auch gerne mal ihre sexy Kehrseite. Seht im Video weitere Schlagersängerinnen, die erstaunliche Verwandlungen hinter sich haben.