• Home
  • Stars
  • Voll aufs Gesicht: Vanessa Mai hat Pool-Unfall

Voll aufs Gesicht: Vanessa Mai hat Pool-Unfall

Vanessa Mai und ihr Ehemann Andreas Ferber
13. Juli 2020 - 17:29 Uhr / Sophie Karadachy Ranal

Vanessa Mai und Ehemann Andreas Ferber wollten eigentlich nur ein schönes Urlaubsvideo drehen. Doch dann kam der Schockmoment. Bei einer Challenge haut es Vanessa so richtig aufs Gesicht.

Vanessa Mai (28) wollte eigentlich nur ein lustiges Urlaubsvideo drehen. In ihrer Instagram-Story zeigte sich aber vor Kurzem, wie schnell aus Spaß Ernst werden kann.

Vanessa Mai: Urlaubsunfall in Kroatien 

Im Video erkennt man, wie die Schlagersängerin mit ihrem Mann Andreas Ferber (37) vor einem Pool steht. Natürlich und ungeschminkt merkt man Vanessa an, wie sehr sie die Zeit mit ihrem Liebsten auf dem gemeinsamen Urlaubs-Trip genießt.   

Man sieht Ehemann Andreas, wie er die Arme der 28-jährigen Schlagersängerin am Rücken festhält, sodass diese sich kerzengerade nach vorne dem Pool nähren kann. Ohne das Wasser zu berühren, soll es so aussehen als schwebe Vanessa über dem Pool-Rand.

Doch bevor das passieren kann, kommt der Schockmoment. Andreas Ferber verliert das Gleichgewicht und Vanessa Mai rutscht mit dem Gesicht in Richtung Beckenrand. Dann prallt die schöne Schlagersängerin mit der linken Körperhälfte auf.

@vanessa.mai

Fast

♬ Ruins The Moment - Corey Scherer

Doch die Fans können sich beruhigen: Vanessa taucht sofort wieder auf und es scheint ihr gutzugehen. Das Video teilte die Sängerin neulich in ihrer Instagram-Story und auf Tik Tok. Dazu schrieb sie: „Macht euch keine Sorgen, bin hart im Nehmen, ist alles gut.“ Wir sind auf jeden Fall froh, dass ihr nichts passiert ist.