Victoria Swarovski im Babyglück?

Victoria Swarovski über Schwanger-Gerüchte: Endlich meldet sie sich zu Wort

Victoria Swarovski beim Deutschen Fernsehpreis 2021

Victoria Swarovski hat sich als Moderatorin von „Let's Dance“ einen Namen im deutschen Fernsehen gemacht. Nach ihrer Hochzeit im Jahr 2017 gibt es immer wieder Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft der Österreicherin.

  • Victoria Swarovski ist seit Jahren verheiratet
  • Nachwuchs gab es bislang nur in Form von Gerüchten
  • Dazu hat sich die Moderatorin jetzt gemeldet

Victoria Swarovskis Erfolg in Deutschland begann mit „Let's Dance“. Nach ihrem Gewinn der Erfolgs-Show im Jahr 2016 begann ihre Karriere als Moderatorin. Auch in den sozialen Medien ist die Österreicherin sehr aktiv und gewährt Einblicke in ihr Privatleben.

So ist es kein Geheimnis, dass Victoria schon ihre große Liebe gefunden hat. 2017 heiratete sie den Immobilienunternehmer Werner Mürz. Seitdem fragen sich Fans von Victoria, wie es mit der Kinderplanung aussieht.

Ein besonderes Outfit Victorias, das sie Ende April 2021 bei einer Folge von „Let's Dance“ trug, sorgte für heftige Spekulationen. Dabei handelte es sich um einen blauen Hosenanzug, unter dem viele Zuschauer meinten, einen Baby-Bauch gesehen zu haben.

Victoria Swarovski: Es war nur ein „Food-Baby“

Nun äußert sich Victoria, die auf Instagram gerne mal ihre heiße Kehrseite präsentiert, selbst zu den Spekulationen. Beim „Glossip – der Gala Beautypodcast“ erklärt sie: „Ich glaube, ich habe noch nie so viele Anfragen bekommen, ob ich schwanger bin. Was meint ihr denn damit? Sah das so schlimm aus?“, will Victoria ironisch von ihren Fans wissen.

Es sieht also so aus, als müssten sich diese noch gedulden, bis sie sich über Nachwuchs bei der Moderatorin freuen können. Geplant ist ein Kind im Hause Swarovski auf jeden Fall, wie Victoria im März gegenüber „Bunte“ verriet.

Und übrigens: Den Grund für das Mini-Bäuchlein unter ihrem Anzug kennt Victoria, wie sie weiter im Podcast offenbart. Sie hatte damals vor der Sendung einfach zu viel Hack gegessen. Wer hätte das gedacht?

Auch interessant: