• Home
  • Stars
  • Victoria Swarovski über „Let's Dance“-Moderation: „Das ist eine ganz andere Welt“

Victoria Swarovski über „Let's Dance“-Moderation: „Das ist eine ganz andere Welt“

Victoria Swarovski bei der McDonald's Benefiz-Gala in München

Victoria Swarovski hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Zum ersten Mal moderierte die Österreicherin die Tanzshow „Let’s Dance“, in der sie zuvor als Kandidatin zu sehen war. Mit „Promipool“ sprach Victoria über die Arbeit als Moderatorin und ihre zukünftigen Projekte.  

Bei „Let’s Dance“ 2018 stand Victoria Swarovski (25) zum ersten Mal als Moderatorin auf dem Parkett. Zuvor tanzte sie bei der Sendung schon als Kandidatin mit und belegte 2016 den ersten Platz.

An der Seite von Daniel Hartwich (40) führte sie in der diesjährigen Staffel durch den Abend und löste damit Sylvie Meis (40) ab, die die Sendung von 2011 bis 2017 moderierte.  

„Let’s Dance“: Victoria Swarovski nimmt den Shitstorm gelassen

Victoria Swarovski hatte Spaß an der Moderation

Nun zieht Victoria Swarovski Resümee. Für sie war es eine große Veränderung von der Kandidatin zur Moderatorin der Sendung. „Das ist eine ganz andere Welt. Als Kandidatin tanzt du, bist in drei Minuten durch, als Moderatorin bist du vier Stunden on“, verriet Victoria Swarovski „Promipool“ bei der McDonald’s Benefiz-Gala.  

Die Moderation hat ihr allerdings auch großen Spaß gemacht. „Es hat mir wirklich Spaß gemacht! Moderatorin zu sein und gerade diese Show zu moderieren ist ein absolutes Privileg.“ Ob Victoria auch im nächsten Jahr bei „Let’s Dance“ dabei sein wird, ist jedoch noch nicht sicher.  

Victoria Swarovski

Victoria Swarovski: Neue Projekte geplant

Allerdings wird Victoria Swarovski bald auch für andere Formate vor der Kamera stehen. In Sachen Moderation könnt ihr euch auf jeden Fall auf ein paar Sachen freuen. Nichts in Deutschland, das kann ich schon mal sagen.“ Bei welchen Formaten sie genau mitwirken wird, möchte Victoria allerdings noch nicht verraten.  

Auch in Sachen Musik tut sich wieder etwas bei der 25-Jährigen. Victoria, die mit Liedern wie „One in a Million“ in den deutschen und österreichischen Charts platziert war, arbeitet wieder an neuen Projekten. „Aber das dauert noch ein bisschen“, verrät sie gegenüber „Promipool“.