Das wurde aus der Sängerin

Vicky Leandros damals und heute - so hat sie sich über die Jahre verändert

Vicky Leandros ist seit über fünf Jahrzehnten im Showgeschäft

Vicky Leandros ist schon seit vielen Jahren fester Bestandteil der Musikindustrie. Wir blicken noch einmal zurück und zählen die wichtigsten Stationen ihrer Karriere auf.

Über fünf Jahrzehnte ist Sängerin Vicky Leandros bereits im Showgeschäft. Natürlich hat sie sich über die Jahre hinweg verändert. 1965 wurde die gebürtige Griechin mit ihrer ersten Single „Messer, Gabel, Schere, Licht“ in Deutschland erfolgreich.

Vicky Leandros nahm zweimal am Eurovision Song Contest teil

Zwei Jahre später nahm Vicky Leandros für Luxemburg am Eurovision Song Contest teil und erreichte den vierten Platz. 1972 gewann sie den Contest bei ihrer zweiten Teilnahme mit dem Titel „Aprés toi“ (dt. „Dann kamst du“).

Noch bekannter jedoch ist die Schlagerikone heute für Titel wie „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ aus dem Jahr 1974 und „Ich liebe das Leben“ ein Jahr später. Seit jeher war Leandros gern gesehener Gast in TV-Shows – und ist es heute immer noch. 

Zuletzt erlangte Vicky Leandros durch ihre Teilnahme an „The Masked Singer“ Aufmerksamkeit, wo sie sich im Kostüm einer Katze bis ins Halbfinale sang. Wie es im Privatleben der Sängerin ausschaut, erfahrt ihr im Video.