„Wir arbeiten an einigen Dingen“

Verwirrung um Trennung: Jennifer Lopez und Alex Rodriguez sind doch noch zusammen

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez küssen sich ihrem 50. Geburtstag 

Liebes-Wirrwarr bei Jennifer Lopez: Nach Berichten über eine Trennung von ihrem Verlobten Alex Rodriguez veröffentlicht das Paar nun ein Statement. Sie sind noch zusammen, auch wenn es aktuell wohl Schwierigkeiten gibt.

Nachdem in den vergangenen Tagen mehrere Quellen dem „People“-Magazin berichtet hatten, dass Jennifer Lopez (51) und Alex Rodriguez (45) getrennt seien, nun das Dementi: Die Berichte sind falsch, es gab keine Trennung.

„Wir arbeiten an einigen Dingen“, heißt es in einem gemeinsamen Statement des Paares, das es dem „People“-Magazin nun gab. Ein Insider ergänzt: „Sie waren niemals offiziell getrennt. Sie haben darüber gesprochen, sind aber noch zusammen.“

Zwei Jahre nach Verlobung: Beziehungskrise bei Jennifer Lopez und Alex Rodriguez

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez sind seit März 2019 verlobt und mussten zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie zweimal ihre Hochzeit verschieben. Nun befinden sich der Superstar und der ehemalige Baseballprofi offenbar inmitten einer Beziehungskrise. Ob sie diese als Paar überstehen werden?

J-Lo arbeitet aktuell in der Dominikanischen Republik, während ihr Verlobter in Miami ist. Deshalb sei es schwierig, sich zu sehen, erklärt die Quelle von „People“, aber „sie wollen versuchen, zusammenzubleiben“.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez haben sich verlobt

Für J-Lo wäre es nicht das erste Mal, dass sie plötzlich ihre Verlobung löst. 2006 soll die Hochzeit mit Ben Affleck (48) Gerüchten zufolge nur vier Tage zuvor geplatzt sein. Trotzdem zählt Jennifer zu den Stars, die schon ziemlich oft verheiratet waren - dreimal sagte sie bislang Ja.