Kleiner Schritt

Versöhnung bei Yeliz und Jimi? Änderung auf Instagram verwirrt die Fans

Yeliz Koc folgt Jimi Blue wieder auf Instagram

Das Liebes-Wirrwarr um Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht nimmt kein Ende. Doch jetzt deutet einiges darauf hin, dass sich die beiden versöhnt haben könnten.

  • Yeliz Koc und ihr Ex Jimi Blue Ochsenknecht sind vor Kurzem Eltern geworden - zerstritten
  • Haben sich die beiden jetzt etwa versöhnt?
  • Auf Social Media gab es diesbezüglich ein Zeichen

Stehen die Zeichen bei Yeliz Koc (27) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) etwa wieder auf Versöhnung? Zumindest auf Instagram gab es von Yeliz einen ersten Annäherungsversuch.

Yeliz Koc folgt Jimi Blue wieder auf Instagram

Nachdem sich die beiden während ihres Rosenkriegs auf der Social-Media-Plattform entfolgten, hat Yeliz ihren Ex-Freund nun wieder abonniert. Jimi Blue folgt der Mutter seiner Tochter jedoch noch nicht wieder. Ganz ausgestanden ist der Rosenkrieg wohl doch noch nicht.

Dabei hat das ehemalige Paar gerade jetzt einen Grund zur Versöhnung, denn vor einigen Tagen kam ihre kleine Tochter Snow Elanie zur Welt. Schon da hofften Fans auf eine Beilegung des Streits, denn Jimi war im Kreißsaal bei der Geburt dabei.

Ein großer Schritt, Yeliz war sich nämlich zuvor nicht ganz sicher, ob sie ihren Ex dabei haben wolle. Auch Jimi schien nach der Geburt einen Schritt auf Yeliz zuzumachen. Die ersten Worte auf Instagram waren nach der Geburt gegenüber seiner Ex positiv gestimmt.

Die Liebesgeschichte von Jimi und Yeliz war ziemlich turbulent: Mitte 2020 machten sie ihre Beziehung öffentlich. Es folgte eine gemeinsame Wohnung, unzählige Pärchenbilder auf Instagram und schließlich die Schwangerschaft. Doch vor einigen Monaten war dann plötzlich alles vorbei. 

Schon vor der offiziellen Trennung wurde über ein mögliches Liebes-Aus spekuliert. Was folgte war eine üble Schlammschlacht, vor allem Yeliz ließ ihre Follower an ihren Emotionen teilhaben. Die Geburt der gemeinsamen Tochter Snow könnte Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht jetzt wieder näher zusammenbringen.

Auch interessant: