• Home
  • Stars
  • Verpasst Prinz Charles die Geburt von Kates und Prinz Williams Kind?
20. Februar 2018 - 12:44 Uhr / Lisa Klugmayer
Prinz Charles und Herzogin Camilla in Australien

Verpasst Prinz Charles die Geburt von Kates und Prinz Williams Kind?

Prinz Charles

Prinz Charles

Nicht nur die Fans, sondern auch das britische Königshaus fiebert der Geburt von Kates und Prinz Williams drittem Kind entgegen. Doch Prinz Charles könnte die Geburt verpassen. 

Die britischen Royals haben derzeit alle Hände voll zu tun. Denn im Mai heiraten nicht nur Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33), vorher steht noch die Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) an. Doch Großvater Prinz Charles (69) könnte die Geburt seines dritten Enkelkindes verpassen

Prinz Charles: Verpasst er die Geburt von Kates und Prinz Williams Kind? 

Der Grund sind royale Verpflichtungen. Er und seine Frau Herzogin Camilla (70) sind nämlich in der ersten Aprilwoche in Australien. Neben der Eröffnung der XX1 Commonwealth Games steht noch eine Tour durch Queensland und das nördliche Territorium an. Die beiden werden erst am 10. April wieder in London landen.

Die Geburt von Prinz Williams und Kates drittem Kind wurde für April 2018 angekündigt. Könnte also gut möglich sein, dass Prinz Charles bei der Geburt seines dritten Enkelkindes gar nicht im Land ist

Camilla und Prinz Charles feiern zehnjähriges Hochzeitsjubiläum

Camilla und Prinz Charles