• Home
  • Stars
  • Verona Pooth wird zur Rapperbraut: Sie ist im neuen Musikvideo von Shindy

Verona Pooth wird zur Rapperbraut: Sie ist im neuen Musikvideo von Shindy

Verona Pooth
6. Dezember 2019 - 16:01 Uhr / Andreas Biller

Ob derartige Auftritte jetzt zur Gewohnheit werden? Dass Verona Pooth ein Marketing-Genie ist und auch vor ungewöhnlichen Projekten nicht zurückschreckt, wissen wir seit den neunziger Jahren. Ihr neuester Auftritt jedoch ist wirklich unerwartet. Verona Pooth tritt im neuen Video des Rappers Shindy auf - und das ziemlich sexy.

Ein Wahnsinnskörper, dunkle lange Haare, Beine bis in den Himmel und ein verführerischer Blick: Verona Pooth (51) ist nach wie vor eine der heißesten Frauen Deutschlands. 

Das hat wohl auch Rapper Shindy (31) erkannt, der Verona direkt als Gaststar in seinem neuen Musikvideo zu „Tiffany“ haben wollte. Keine Frage, neben den anderen spärlichen bekleideten Tänzerinnen muss sich die 51-Jährige nicht verstecken, im Gegenteil.

Verona Pooth als heiße Rapperbraut in Shindys Video

Das Video beginnt auch direkt mit Verona Pooth als Moderatorin der Sendung „Relevant“ - eindeutig eine Parodie auf „Exclusiv“ und Konsorten - weiter geht es dann mit den üblichen Inhalten eines Hip-Hop-Videos: schöne Frauen, taffer Kerl, Bling Bling.

Und in der Mitte von all dem: Verona Pooth. Die Ex-Frau von Dieter Bohlen trägt ein enges rotes Kleid mit tiiiiiiiiefem Ausschnitt. Gleichzeitig ist es kurz genug, dass man die schönen Beine Veronas sieht.

Diese zeigt die 51-Jährige immer wieder. Zuletzt gab sie auf Instagram im ultrakurzen Mini-Kleid den Blick auf ihre Beine frei. Keine Frage, wenn man mit derartigen Attributen gesegnet ist, zeigt man sie auch gerne - auch mal als Gaststar in einem Rapvideo.