• Home
  • Stars
  • Verlobte von Luke Perry (†52) gibt erstes Interview nach seinem Tod

Verlobte von Luke Perry (†52) gibt erstes Interview nach seinem Tod

Der verstorbene Luke Perry an der Seite seiner Freundin Wendy Madison Bauer
10. März 2019 - 11:01 Uhr / Sophia Beiter

Am 4. März 2019 verstarb der legendäre Schauspieler Luke Perry an den Folgen eines Schlaganfalls. Noch immer sitzt der Schock angesichts seines plötzlichen Todes tief. Nun meldete sich seine Verlobte rührend zu Wort.

Luke Perry (†52) war erst 52 Jahre alt, als er am vergangenen Montag an den Folgen eines schweren Schlaganfalls starb. Nun trauern Stars, Fans, Familie und Freunde gleichermaßen um den begabten Schauspieler und „Beverly Hills, 90210“-Star. Nur drei Tage nach dem Tod von Luke meldete sich sein Sohn Jack mit einem emotionalen Statement zu Wort. 

Nun gab auch seine Verlobte Wendy Madison Bauer ein erstes Interview. Sie sprach mit „People“ und rührte mit ihren Worten zahlreiche Fans: „Ich möchte meine Dankbarkeit für die Welle an Liebe und Unterstützung ausdrücken. Die unzähligen herzerwärmenden Geschichten über Lukes Großzügigkeit und Freundlichkeit waren eine große Quelle des Trosts während dieser schwierigen Zeit.“

Luke Perry tot schauspieler Beverly Hills, 90210 Riverdale
Luke Perry verstarb Anfang März 2019

Wendy Madison Bauer: So sehr vermisst sie Luke Perry

Wann Luke und Wendy sich genau verlobt haben, ist unbekannt, da die beiden ihr Privatleben weitestgehend geheim gehalten haben. Doch bei den seltenen gemeinsamen Auftritten auf dem roten Teppich wirkte das Paar immer sehr innig und vertraut.

Gegenüber „People“ verriet Wendy auch, wie sehr sie die gemeinsame Zeit mit Luke genossen hat. Sie erzählte: „Die letzten elf einhalb Jahre mit Luke waren die glücklichsten Jahre meines Lebens und ich bin so dankbar, dass ich diese Zeit mit ihm hatte.“

Wendy meinte weiter: „Ich möchte auch seinen Kindern, seiner Familie und seinen Freunden für ihre Liebe und ihre Unterstützung danken. Wir haben Trost ineinander und in dem Wissen gefunden, dass unsere Leben von einem außergewöhnlichen Mann berührt wurden. Er wird von ganzem Herzen vermisst werden.“