• Home
  • Stars
  • Valentina und Cheyenne Pahde als Kinder: Hättet ihr sie erkannt?

Valentina und Cheyenne Pahde als Kinder: Hättet ihr sie erkannt?

Cheyenne und Valentina Pahde als Kinder
29. Februar 2020 - 19:59 Uhr / Antonia Erdtmann

Könnt ihr sagen, um welche süßen Zwillinge es sich bei dem Bild handelt? Diese Blondschöpfe gehören heute zu den gefragtesten Stars im deutschen TV. Es sind Cheyenne und Valentina Pahde als Kinder.

Erkennt ihr die süßen Geschwister auf diesem Bild? Ein Tipp: Beide sind heute täglich im TV zu sehen. Die Rede ist von Valentina und Cheyenne Pahde (beide 25). Die Schwestern sind zu bildhübschen Frauen herangewachsen und beide super erfolgreich. Vor allem begeistern sie viele Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen.

Cheyenne Pahde spielt seit 2016 bei „Alles was zählt“ die Rolle der „Marie“. Valentina ging zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und verkörpert seit 2015 die Rolle der „Sunny“. Cheyennes und Valentinas Karriere begann aber schon viel früher.

Cheyenne und Valentina Pahde: Ihr Karrierebeginn 

Ihre erste gemeinsame Rolle hatten die Geschwister ab 2002 in der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“. Dort verkörperten die beiden abwechselnd bis 2006 die Rolle der „Katharina Arnhoff“. Doch auch abseits der Serienwelt können die Zwillinge glänzen: Für die Saison 2018/2019 waren die Geschwister Teil von „Holiday on Ice“.

Außerdem machen die Schwestern gemeinsam Musik und haben 2019 ihren eigenen Feinkostladen „Pahde“ in München eröffnet. Wie man sieht, sind Valentina und Cheyenne ein eingespieltes Team und immer noch unzertrennlich, wie schon damals als kleine Kinder.