Traurige Neuigkeiten

US-Komiker Norm MacDonald ist tot

Norm McDonald bei den Comedy Awards 2012 in New York City

Norm McDonald ist im Alter von 61 an Krebs gestorben. Seine Erkrankung hat der Komiker neun Jahre lang vor Fans und Angehörigen geheim gehalten.

Norm McDonald (†61) hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Wie „Deadline“ und „Variety“ berichten, verstarb der Komiker am 14. September im Alter von 61 Jahren an der Krankheit.

Norm McDonald hielt Krebserkrankung geheim

Vor neun Jahren habe Norm McDonald bereits die Krebsdiagnose bekommen, doch hielt diese seitdem vor Fans und Angehörigen geheim. Seine Freundin und Produktionspartnerin Lori Jo Hoekstra erklärte „Deadline“, warum der „Saturday Night Live“-Star nicht über die tückische Krankheit sprach.

Er war sehr stolz auf seine Comedy. Er wollte nie, dass die Diagnose die Art und Weise beeinflusst, wie das Publikum oder einer seiner Angehörigen ihn sahen. Norm war ein reiner Komiker. Er schrieb einmal, dass 'ein Witz jemanden überraschen sollte, er sollte sich niemals anbiedern'“, erzählte sie.

Auch interessant: