• Home
  • Stars
  • Urlaub Deluxe: Die beliebtesten Reiseziele der Stars

Urlaub Deluxe: Die beliebtesten Reiseziele der Stars

Paris Hilton super sexy im Bikini
30. April 2019 - 14:00 Uhr / Fiona Habersack

Für die schönsten Wochen des Jahres ist das Beste gerade gut genug. Wenigstens im Urlaub sollte man sich rundum wohlfühlen und sich so richtig verwöhnen lassen. Die Promis aus Hollywood machen es vor und zeigen sich gleich mehrmals im Jahr gut gelaunt und mit perfekter Urlaubsbräune an den Traumstränden und angesagtesten Locations auf der ganzen Welt. Höchste Zeit für einen echten Urlaub Deluxe.

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die frühlingshaften Temperaturen machen richtig Urlaubslaune. Bis zum heiß ersehnten Sommerurlaub müssen die meisten zwar wahrscheinlich noch etwas warten, aber es ist keinesfalls zu früh, Reisepläne zu schmieden und den nächsten Urlaub auch gleich zu buchen. Die beliebtesten Traumziele sind meist schnell ausgebucht.  

Wenn Promis verreisen, überlassen sie wenig dem Zufall. Immerhin geht es im Urlaub für sie nicht nur darum, mal wieder so richtig auszuspannen, sondern auch um den perfekten Urlaubsschnappschuss auf Instagram.  

Im Sommer tummeln sie die Reichen und Schönen deshalb besonders gerne an sonnigen Stränden, wo sich die perfekte Bikinifigur richtig in Szene setzen lässt. Aber auch die großen Metropolen der Welt sind beliebte Reiseziele für gestresste Stars. 

Hier lassen sich die Promis in den Sommermonaten das Leben versüßen 

Die Karibik  

Zu den absoluten Lieblingszielen der Stars gehört die Karibik. Endlose weiße Sandstrände, exotische Palmen, blaues Wasser und Sonne satt, das alles gibt es beim Karibikurlaub inklusive. Vor dieser traumhaften Kulisse geben sich die ganz großen Stars jedes Jahr gerne ein Stelldichein. 

„Germanys Next Topmodel“-Star Heidi Klum weiß das paradiesische Ambiente der Karibik offensichtlich zu schätzen. Die 45-Jährige zeigt sich auf ihrem Instagram-Account gerne mit perfekter Bikinifigur und Traumbräune beim Angeln an Bord einer Motoryacht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Gone Fishin !!!

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Megastar Rihanna (31) wurde in der Karibik geboren, genauer gesagt auf der Trauminsel Barbados, und nutzt deshalb gerne jede freie Minute für einen ausgiebigen Heimaturlaub.  

Ein dickes Plus für einen Urlaub im karibischen Paradies: Hier gibt es reichlich hübsche Fleckchen, die weder von Touristen noch von Paparazzi belagert werden. Promis, die ihr Privatleben lieber etwas unter Verschluss halten, können hier also wirklich entspannen. Vor allem Royals wie Herzogin Kate (37) zieht es deshalb gerne auf eines der eher abgeschiedenen Inselparadiese. 

Besonders exklusiv wird es auf der Karibikinsel St. Barths. Das Inselparadies hat nur rund 9.500 Einwohner und ist ein wahrer Magnet für Prominente. Grund dafür dürfte die erlesene Auswahl an Designergeschäften sein, die sich in der direkt am malerischen Hafen gelegenen Stadt Gustavia aneinanderreihen.

Hier shoppen Star-Models wie Kate Moss (45) und Naomi Campbell (48) gerne für ihren ganz privaten Kleiderschrank. Eine Shoppingtour lohnt sich hier also genauso wie eine Einkehr in einem der vielen kleinen Restaurants, die direkt am Meer eine traumhafte Aussicht bieten.

Ibiza  

Ibiza gilt seit jeher als die absolute Partyinsel. Kein Wunder, dass auch Promis in ihrer knappen Freizeit immer wieder gerne einen Abstecher dorthin machen. Besonders gern tummeln sich die feierlustigen Stars im Club Privilege, der sich seit ein paar Jahren zum absoluten Place-to-be entwickelt hat.  

Und wer rockt hier am liebsten die Tanzfläche? Leonardo DiCaprio (44) soll immer wieder gerne mit Freunden und Kollegen nach Ibiza kommen. Dort ist er in guter Gesellschaft, denn auch Justin Bieber (25) und Rihanna zieht es hin und wieder auf die Insel. 

Paris Hilton (38) zählt ebenfalls zu den häufig anzutreffenden Promis auf Ibiza. Sie steuert die Party-Hochburg übrigens am liebsten auf ihrer eigenen Yacht an. Dass sie natürlich auch an Bord eine gute Figur macht, zeigt ein heißer Schnappschuss im farbenfrohen Bikini, den sie auf ihrem Instagram-Account gepostet hat. Im Hintergrund natürlich die traumhafte Kulisse von Ibizas Strandbuchten. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Good Morning Ibiza ✨ ✨

Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton) am

Wenn das Strandwetter sich verabschiedet und die Nacht hereinbricht, trifft man die Hotelerbin allerdings nicht mehr an Bord, sondern in Action. Wenn das Partygirls auf Ibiza ist, lässt sie es sich meist nicht nehmen, als DJane im Amnesia aufzulegen, einem Club, in dem mindestens genauso heftig gefeiert wird wie im Privilege. Auf der weltberühmten Terrace darf getanzt werden, bis die ersten Sonnenstrahlen das Glasdach mit Licht flutet. 

Auf Ibiza gibt es also nicht nur Sonne und Sandstrände satt, sondern auch jede Menge Party und natürlich den Extra-Promifaktor.

Malibu Beach 

Traumstrände, Sonne ohne Ende und natürlich Surfen, Tauchen und auf der Yacht rausschippern. Malibu Beach ist schon immer ein echter Magnet für die ganz großen Hollywoodstars. Wer hier in der Hauptsaison am Stand entlangjoggt, stolpert nahezu in jeder Bucht über einen Promi.  

Matthew McConaughey (49) zeigt seinen Traumbody am liebsten im Wasser. Er ist ein passionierter Surfer und genießt den einzigartigen Wellengang am Strand von Malibu Beach.

Seine Filmpartnerin Kate Hudson (39) verbringt ihren Urlaub auch besonders gerne in der kalifornischen Sonne. Den perfekten Bikini-Body hat sie ja und in den zahlreichen luxuriösen Beach-Resorts lässt es sich leben. Ein kleiner Plausch mit dem einen oder anderen Kollegen ist da natürlich mit inbegriffen.  

Dubai 

Je exotischer, desto höher der Starfaktor, könnte man meinen. Kein Wunder also, dass sich in Dubai die Stars geradezu die sprichwörtliche Klinke in die Hand geben. Vor allem unsere Weltklasse-Fußballer scheinen sich dort wohlzufühlen. Jérome Boateng (30) genießt hier ebenso häufig seine trainingsfreie Zeit wie Kollege Mesut Özil (30).  

Die Hochburg der Vereinigten Arabischen Emirate bietet Urlaubern nicht nur jede Menge sonnenverwöhnter Tage und beeindruckender Kultur, sondern auch Luxus pur und den echten Promifaktor.

Michael Douglas (74) hat mit Ehefrau Catherine Zeta-Jones (49) schon so manchen Traumurlaub in Dubai verbracht. 2008 war das Promipaar sogar bei der offiziellen Eröffnung des „Atlantis The Palm Resort“ dabei und verlieh der Veranstaltung ein bisschen Extra-Glamour. Dabei waren die beiden in äußerst guter Gesellschaft, denn auf der Gästeliste standen auch Musik-Ikone Janet Jackson (52), Ex-Tennisprofi Boris Becker (51), Schauspieler Robert De Niro (75) und Pop-Star Kylie Minogue (50).  

Eine Reise nach Dubai hat also zwischen Luxusyachten, Shoppingparadiesen, Traumstränden und Luxus-Resorts der Extraklasse auch den totalen Promi-Glamourfaktor.