Wie aus dem Gesicht geschnitten

Unglaubliche Ähnlichkeit: Anna Nicole Smiths Tochter in neuer Doku zu sehen

Anna Nicole Smith

Genau 14 Jahre nach dem Tod der Neunziger-Ikone Anna Nicole Smith bekommen wir endlich einen Einblick in das Leben ihrer Tochter. Im Dokumentarfilm „Tragic Beauty“ sehen wir die heute 14-Jährige.

Die Hollywood-Schönheit Anna Nicole Smith (†39) hinterließ bei allen, denen sie begegnete, einen bleibenden Eindruck. Ihr tragischer und plötzlicher Tod war ein großer Schock für ihre Fans. Jetzt, genau 14 Jahre nach ihrem Tod, sehen wir ihre schöne Tochter Dannielynn (14).

„ABC 20/20“ hat kürzlich einen Dokumentarfilm veröffentlicht. „Tragic Beauty" basiert auf dem Leben des Hollywood-Lieblings Anna Nicole Smith. In dem Special bekommen Zuschauer nicht nur einen Einblick darin, wie Anna wirklich war und wie sie berühmt wurde, sondern auch in das Leben ihrer Tochter.

„Tragic Beauty“: Anna Nicole Smiths Tochter in der Hauptrolle

Der Dokumentarfilm „Tragic Beauty“ zeigt Dannielynn Birkhead, die schon richtig groß ist, mit ihrem Vater Larry Birkhead (48). Der alleinerziehender Vater bemüht sich in der Dokumentation, Anna Nicole für seine Tochter in guter Erinnerung zu behalten. 

Larry macht mit Dannielynn einen Roadtrip in die Heimatstadt ihrer verstorbenen Mutter. Hier überrascht er sie sogar mit den Schätzen ihrer Mutter, die er und Anna Nicoles Mutter für sie aufbewahrt hatten - darunter unter anderem Bilder und Outfits des Stars.

Larry erklärt: „Dannielynn ist jetzt ein Teenager und sie weiß nicht wirklich viel über ihre Mutter. Anna sollte als diese überirdische Figur in Erinnerung bleiben, die wirklich fürsorglich und großzügig war. Sie war eine wunderschöne Frau, die ihre Fans und ihre Familie liebte.“

Pinterest
Dannielynn Birkhead und Larry Birkhead im Jahr 2019 beim Kentucky Derby

Larry Birkhead sagt in der Dokumentation außerdem über seine Tochter: „Dannielynn ist einfach wunderschön und die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter ist absolut nicht zu übersehen! Sie ist mein Ein und Alles. Wenn ich sehe, wie groß sie inzwischen schon geworden ist, bin ich einfach so stolz auf sie... Sie erinnert mich so sehr an ihre Mutter. Wenn sie älter wird und sich ihre Gesichtszüge noch ein bisschen ändern, ist es einfach als würde eine Mini-Anna Nicole herumlaufen.“

Tatsächlich sieht Dannielynn ihrer berühmten Mama schon jetzt unglaublich ähnlich.

Auf Instagram veröffentlichte „ABC 20/20“ einzelne Clips aus dem Film. Der ganze Film ist auf dem YouTube-Channel von „ABC-News“ zu finden.

Pinterest
Anna Nicole Smith in „Die Nackte Kanone“

Anna Nicole Smiths Ruhm und ihr tragischer Tod

Als junge alleinerziehende Mutter lebte Anna Nicole Smith in einer kleinen Stadt, wo sie versuchte, ein Leben für sich und ihren Sohn Daniel aufzubauen. Sie kämpfte hart darum unabhängig zu sein und ihre Bemühungen machten sich letztlich auch bezahlt.

Vom Tanzen in einem Strip-Club bis zum Cover des „Playboy“-Magazins, Anna arbeitete sich mit der Zeit an die Spitze. Ihren großen Karriere-Aufschwung hatte Anna als sie begann als Model für Guess-Jeans zu arbeiten.

Leider verstarb Anna Nicole Smith am 8. Februar 2007 an einer versehentlichen Überdosis. Die Hollywood-Ikone war erst fünf Monate zuvor zum zweiten mal Mutter geworden. Weniger als ein Jahr vor ihrem Tod starb ihr damals 20-jähriger Sohn Daniel ebenfalls an einer Drogen-Überdosis, als er seine Mutter Tage nach der Geburt von Dannielynn im Krankenhaus besuchte.

Nach Anna Nicole Smiths Tod gab es zunächst Streit um die Vaterschaft für die kleine Dannielynn. Anna Nicoles Freund und Anwalt Howard K. Stern (52) war auf der Geburtsurkunde von Dannielynn als Vater eingetragen, doch ihrem ehemaligen Freund Larry Birkhead konnte durch einen Test die Vaterschaft nachgewiesen werden.