Sie flohen aus ihren Heimatländern

Unglaublich: Diese 9 Stars waren mal Flüchtlinge

Mila Kunis bezaubert in dieser eleganten Robe

Schicksale vom Krieg geflohener Menschen sind leider längst keine Seltenheit mehr. Auch in Hollywood gibt es nicht wenige Stars, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.

Aus seinem Heimatland fliehen zu müssen, aufgrund von Krieg oder ähnlichem, ist nie schön. Das betrifft allerdings nicht nur Menschen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen. Auch in Hollywood gibt es nicht wenige Promis, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten.

Freddie Mercury ist einer der bekanntesten britischen Sänger. Geboren wurde er allerdings auf der afrikanischen Insel Sansibar. 1964 flüchteten er und seine Familie nach Großbritannien, da eine gewaltsame Revolution gegen den Sultan von Sansibar ausbrach. Zwischenzeitlich lebte der Queen-Sänger sogar in München.

Diese Stars kamen als Flüchtlinge in ein neues Land

Gene Simmons, der Bassist der Band Kiss stammt eigentlich aus Israel. Nach der Scheidung seiner Eltern verließ er mit seiner Mutter das Land und zog 1958 nach New York.

Mila Kunis wurde in der heutigen Ukraine geboren. Als sie sieben Jahre alt war, emigrierte ihre Familie in die USA. Im Video erfahrt ihr, welche Stars noch aus ihrer Heimat flüchten mussten.

Auch interessant: