Neben dem Modeln

Überraschung! Leni Klum hat herrlich normalen Ferienjob

Leni Klum

Leni Klum startet als Model gerade voll durch. Doch trotz ihres Erfolgs scheint Heidi Klums Tochter völlig auf dem Boden geblieben zu sein. Das zeigt auch ihr herrlich normalen Ferienjob.

Seit einigen Monaten steht Heidi Klums (48) erstgeborene Tochter Leni (17) in der Öffentlichkeit. Obwohl Heidi seit der Geburt ihrer Kinder stets darauf achtete, dass die Gesichter der Kids privat bleiben, ist Leni mittlerweile alt genug.

Die 17-Jährige möchte nämlich jetzt als Model durchstarten, genau wie ihre Mama - mit dieser zierte sie zum Karrierestart auch gleich das Cover der „Vogue“. Seither ist Leni bei Instagram aktiv und auch Heidi postet Bilder ohne Zensur von Leni.

Wer jetzt aber denkt, Leni Klum würde abheben und ihr Luxus-Leben als Model und Promi-Tochter genießen, der irrt sich.

Leni Klum: Bodenständiger Ferienjob für Heidis Tochter

Leni Klum hat über den Sommer einen ganz bodenständigen Ferienjob angenommen und der schien ihr richtig Spaß gemacht zu haben. Für vier Wochen arbeitete Leni in einem Eisladen in L.A., wie sie bei Instagram erklärt.

Zu Schnappschüssen von ihrem Arbeitsplatz schreibt sie: „Danke für den besten Sommer-Job! Ich hatte so viel Spaß und kann es nicht erwarten, bei euch vorbeizuschauen und mir das Ananas- und Mango-Softeis zu schnappen!

Auch Heidi ist begeistert von dem Nebenjob ihrer Tochter. Sie kommentiert das Bild euphorisch: „Danke 'Happy Ice' dafür, dass ihr meiner Tochter in den letzten vier Wochen beigebracht habt, wie sie die süßeste und schnellste Portioniererin wird!

Nötig wird Leni diesen Ferienjob allerdings nicht gehabt haben, denn ihre Modelkarriere ist bereits gut ins Rollen gekommen. So zierte sie nicht nur das Cover der „Vogue Germany“ neben ihrer Mutter, sondern auch alleine das der „Glamour Germany“. In Zukunft kann sich Heidi sogar vorstellen, dass ihre Älteste GNTM übernimmt – wir sind gespannt!

Auch interessant: