Dennoch erfolgreich

Trotz drittem Platz: GNTM-Soulin in der „Harper's Bazaar“

GNTM-Soulin

Für Soulin hat es im GNTM-Finale nicht gereicht - sie belegte den dritten Platz. Dennoch ist sie durchaus erfolgreich und landete sogar in der „Harper's Bazaar“.

Am vergangenen Donnerstag endete die aktuelle Staffel von „Germany's Next Topmodel“. Die glückliche Siegerin hieß Alex Mariah. Sie darf jetzt das Cover der Zeitschrift „Harper's Bazaar“ zieren.

GNTM-Soulin trotz Niederlage im Finale in der „Harper's Bazaar“

Kandidatin Soulin war lange Zeit die Favoritin der GNTM-Staffel, schaffte es aber letztendlich im Finale nur auf Platz drei. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit, denn es gibt tolle News für die 20-Jährige: Auch sie ist in der „Harper's Bazaar“ zu sehen - und zwar in der vietnamesischen Ausgabe. Das erzählte sie im Interview mit „Promiflash“.

Eine Fashion-Strecke der Hamburgerin wurde dort veröffentlicht. „Wir haben diese Strecke schon während der Pause vor dem Finale gemacht und an verschiedene Magazine geschickt und die Zusage von 'Harper's Bazaar' Vietnam bekommen“, so Soulin gegenüber „Promiflash“.

Wie sie verriet, sei sie mächtig stolz darauf. Verständlich! Doch wenn es nach Soulin geht, sieht sie sich nicht nur im Model-Business. Einen Job als Moderatorin könnte sich die Drittplatzierte von GNTM 2021 nämlich auch vorstellen. Wir sind gespannt, was wir in Zukunft noch von Soulin hören werden!