• Home
  • Stars
  • Trennung nur PR? Das sagt Elena Miras dazu

Trennung nur PR? Das sagt Elena Miras dazu

Elena Miras bekommt nach der Trennung von Mike Heiter fiese Nachrichten
12. September 2020 - 10:04 Uhr / Hannah Kölnberger

Vor wenigen Tagen gaben Mike Heiter und Elena Miras ihre Trennung bekannt. Fast zeitgleich erschien die gemeinsame Single der jungen Eltern. Zufall? Die TV-Beauty nimmt Stellung zu den Vorwürfen, das Liebes-Aus sei eine PR-Strategie.

Böse Zungen werfen Mike Heiter (28) und Elena Miras (28) vor, die Trennung aus PR-Gründen zeitlich so gelegt zu haben. Denn nur kurz zuvor erschien die neue Single der beiden. Nun klärt die junge Mutter auf und erzählt, dass die Vorwürfe völliger Quatsch seien.

Elena Miras: PR-Vorwürfe seien „eine komplette Lüge“

Im RTL-Interview stellt der Reality-Star klar: „Viele sagen, dass wir uns schon vor sechs Monaten getrennt haben. Das ist alles eine komplette Lüge. Das ist alles ganz, ganz frisch bei uns.“ Elena ginge es der Situation entsprechend, berichtete sie dem Sender. Weder für sie noch für Mike sei das eine einfache Zeit.

Elena Miras, Aylen und Mike Heiter

Die Entscheidung sei aber nicht von heute auf morgen gefallen, erklärt Elena Miras weiter. Was sie dazu zu sagen hat, dass sie die Trennung von ihr und Mike Heiter kurz nach ihrem ersten gemeinsamen Song öffentlich machten, und ob es eine Chance auf ein Liebes-Comeback gibt, erfahrt ihr in unserem Video.

Elena Miras und Mike Heiter: Ihre Liebesgeschichte

2017 fanden die Turteltauben in der RTLZWEI-Sendung „Love Island“ zueinander und gründeten mit ihrer ersten gemeinsamen Tochter eine kleine Familie. 2019 waren sie sogar die Gewinner von „Das Sommerhaus der Stars“. Vor wenigen Tagen sollten sie Gäste bei „Pocher – gefährlich ehrlich!“ sein, doch nur die 28-Jährige erschien. Denn kurz vorher war alles aus. Dort sprach Elena Miras erstmals über die Trennung von Mike.