• Home
  • Stars
  • Traurige Gewissheit. Pietro Lombardi muss erneut operiert werden

Traurige Gewissheit. Pietro Lombardi muss erneut operiert werden

Pietro Lombardi 2018
28. November 2019 - 12:01 Uhr / Vanessa Stellmach

Pietro Lombardi hatte sich eigentlich vorgenommen, mehr Sport zu machen und abzunehmen. Doch sein Knie macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Der Sänger muss operiert werden.

Vor wenigen Tagen erklärte Pietro Lombardi (27), er sei morgens ganz normal aufgestanden, doch plötzlich „konnte ich nicht mehr stehen.“ Der Grund? Starke Schmerzen in seinem Knie.  

Pietro Lombardi muss am Knie operiert werden  

Nach einem Arztbesuch samt MRT hat Pietro jetzt die traurige Gewissheit. Eine OP ist unausweichlich. Er erklärt in seinen Storys: „Ich muss auf jeden Fall operiert werden. Es ist ein Knorpelschaden. Es hat sich ein Stück Knorpel gelöst und das wandert jetzt durch mein Knie. Dadurch habe ich extreme Schmerzen und kann schlecht laufen.“  

Pietro Lombardi erteilt Ex Miss Schweiz eine eindeutige Abfuhr

Dieser Knorpel muss jetzt operativ entfernt werden. Doch Pietro nimmt es relativ gelassen: „Nach der Hand-OP kommt dann halt die Knie-OP. So ist das Leben.“ Der Sänger scheint dieses Jahr vom Pech verfolgt zu sein. 

Pietro Lombardi hat bereits eine Hand-OP hinter sich  

Vor wenigen Monaten verletzte er sich beim Fußballspielen und zog sich einen Dreiecksbruch im Daumen zu. Wochenlang musste der Sänger eine Schiene am linken Arm tragen.  

Eigentlich wollte Pietro Lombardi in der nächsten Zeit mehr Sport machen. Erst vor wenigen Wochen verriet er auf Instagram, dass er 2019 15 Kilo zugenommen hat. Mit seinem Knieproblem muss der Sänger aber wohl erst einmal auf Sport verzichten. Wir drücken die Daumen, dass alles gut verläuft und Pietro bald wieder ganz fit ist.